Trockenestrich als Basis für große moderne Fliesen

Trockenestrich verwendet man oft als Basis unter modernen Fußbodenbelägen, wie zum Beispiel unter großen Fliesen. Diese liegen im Moment voll im Trend.

Fertige Gipsfaser Estrich-Elemente

Wer sich dafür entscheidet, die modernen großen Fliesen im eigenen Zuhause zu verlegen, der kann als Basis auf ein Trockenestrichsystem setzen. Bei fermacell® finden Sie bereits fertige Gipsfaser Estrich-Elemente, die sich nicht nur bei der Renovierung von Fußbodenbelägen verwenden lassen, sondern auch im Neubau eingesetzt werden können.

Als Basis und Voraussetzung für die Verlegung von fermacell® Trockenestrich Elementen ist vor allem ein vollflächiger ebener Untergrund unumgänglich. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Bestandsböden vor der Verlegung der großen Fliesen zu prüfen und, wenn nötig, Schäden auszubessern.

Kurze Anleitungsübersicht zur Verlegung der Estrich-Platten

Um Ihnen die Verlegung der Basis zu erleichtern, zeigen wir Ihnen hier die einzelnen Schritte zur Verlegung der Trockenestrich-Elemente:

1. Nach der Überprüfung des Untergrunds, bringt man zunächst den Randdämmstreifen an. Somit verhindert man eine Trittschallübertragung vom Fußboden zur Wand. Hier ist es wichtig darauf zu achten, dass man das überstehende Teil des Randdämmstreifens erst nach der abschließenden Fußbodenverlegung entfernt.

2. Man schneidet den Stufenfalz in der ersten Reihe zu den Wänden hin ab.

3. Als Nächstes verlegt man den ersten Teil des Trockenestrichs, das fermacell® Estrich-Element. Dabei kann man an der Wand, gegenüber der Tür, mit der Verlegung des Trockenestrichs beginnen.

4. Im Falzbereich trägt man den fermacell® greenline Estrichkleber auf.

5. Daraufhin verlegt man das nächste Estrich-Element. Wichtig ist, dass Sie dabei auf den Fugenversatz achten (größer/gleich 20 cm).

6. Wenn alle Platten verlegt sind, befestigt man die Platten durch Klammern oder Verschrauben.

7. Nach ca. 24 Stunden ist der fermacell® greenline Estrichkleber fertig ausgehärtet. Daraufhin kann man ihn abstoßen. Anschließend kann man den entsprechenden Bodenbelag verlegen.

Kombinierbar mit den meisten Fußbodenbelägen

Der Vorteil von Trockenestrich ist vor allem auch, dass die Basis sich mit den meisten Fußbodenoberbelägen kombinieren lässt. Große und moderne Fliesen beispielsweise sehen nicht nur gut aus, sie gehören zudem zu modernen Designhighlights, wenn es ums Thema Fußbodenbelag geht.

Auch fermacell® hat sich auf diesen Trend fokussiert und zusammen mit seinen Partnern Möglichkeiten erarbeitet, wie große Fliesen sicher auf den fermacell® Estrich-Elementen zu verlegen sind. Weitere Verlegeempfehlungen von namenhaften Bauchemie-Herstellern können Sie auf folgender Seite finden: www.fermacell.de

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit James Hardie Europe GmbH.
 

Meist geklickte Beiträge:

News Renovierung