News Innenausbau

Badewanne oder Dusche?

Keine Frage für den, der Platz hat. Er wird weder auf ein entspannendes Vollbad noch die belebende Brause verzichten. Doch selbst fürs Minibad gibt es ein „Sowohl-als-auch“.

Auch überzeugte Genussduscher werden zugeben: Manchmal muss es einfach ein Vollbad sein. Welchen Stellenwert man der Badewanne letztlich zumisst, ist eine Frage der persönlichen Vorliebe und des Raumangebotes. Zweifellos jedoch ist die Badewanne allein aufgrund ihrer Größe eines der dominierenden Elemente im Bad. Neben der Bequemlichkeit (Probeliegen in der Fachausstellung!) sollte ihre Optik daher durchaus bei der Auswahl eine Rolle spielen. Formate und Maße gibt es zahlreiche. In kleineren Bädern wird man Modelle wählen, die sich an der Wand entlang oder in ein Eck schmiegen und mit ihrem Grundriss den (Aus-)Maßen des Bades folgen. Das tut der Schönheit und dem Komfort keinen Abbruch. Viel Komfort bei minimalem Platzbedarf versprechen auch sogenannte Kombiwannen mit ausgeformter, größerer Duschzone und passender Duschabtrennung. In größeren Bädern kann man aus dem Vollen schöpfen, frei stehende Ovalwannen oder eine elliptische Grundform mit Schürze mittig im Raum positionieren, vielleicht gar auf einem Podest in Szene setzen oder den großzügigen Whirlpool für Zwei installieren.

Auf den Unterseiten stellen wir Ihnen die verschiedensten Wannen- und Duschmodelle vor und erklären Ihnen, was Sie wissen und beachten müssen.

Materialien für Badewanne und Dusche

Bei den verwendeten Werkstoffen dominieren Acryl in verschiedenen Varianten und Stahl-Email. Dazu kommen zum Beispiel Mineralguss, Kunstharz, Naturstein sowie Mischungen aus vulkanischem Gestein und Harz. Es werden immer neue Werkstoffmischungen entwickelt, die dann die Vorteile mehrerer Materialien vereinen. Wannen aus Acryl oder Acryl-Verbundwerkstoffen bieten besonders homogene, leicht zu reinigende Oberflächen und haben eine bessere Geräuschdämmung. Wannen aus Stahl-Email punkten durch hervorragende Wärmeleitung sowie besonders ausgeprägte Kratz- und Schlagfestigkeit, sind fast unverwüstlich – aber dafür auch etwas teurer. In puncto Umweltfreundlichkeit, insbesondere in Hinblick auf ein späteres Recycling, haben sie ebenfalls die Nase vorne. Doch gleich, ob aus Metall oder Kunststoff – generell empfehlen sich Wannen mit pflegeleichten Oberflächen-Versiegelungen, die Schmutz und Wasser abperlen lassen, bevor Kalkflecken entstehen können. Der Besuch in einer Sanitär-Fachausstellung mit qualifizierter Beratung hilft in jedem Fall bei der Entscheidungsfindung weiter.

Dusche, Duschtasse, Duschabtrennung

Kein Badobjekt hat in den vergangenen Jahren so an Vielfalt gewonnen wie die Dusche. Schon früher gab es dank zahlreicher Grundformen für jede Raumgeometrie ein geeignetes Modell. Inzwischen haben Walk-in-Duschen und andere XXL-Varianten eine neue Architektur-Ära im Bad eingeläutet. Wenn dann noch die Duschtasse ganz im Boden verschwindet und die Rundum-Verglasung gegen eine Glasfront mit offenen Seiten ausgetauscht wird, dann ist die momentan am meisten angesagte Trenddusche fertig. Nicht nur bei Profilen, Beschlägen und Griffen hinterlassen die Designer ihre unverwechselbare Handschrift, andere Elemente werden ebenfalls immer akzentuierter gestaltet. So werden selbst die Ausläufe gegen ein umlaufendes Rinnensystem ausgetauscht oder mit schönen Abdeckungen zu Hinguckern. 

So sehr die Dusche auch heutzutage Gestaltungselement ist, eine der Hauptaufgaben von Duschtasse und -abtrennung besteht darin, das Duschwasser im Duschbereich zu halten, damit das Badezimmer trocken bleibt. Komfortable Details wie flächenbündige Scharniere und intelligente Türmechanismen für die einfache Reinigung der Duschabtrennung und ihrer Umgebung, reinigungsfreundliche, Schmutz abweisende Oberflächen sowie integrierte Ablagen und Haken machen die Modelle alltags­tauglich.

Produkte zum Thema bei Amazon kaufen

Eckkabine, Eckeinstieg, Duschkabine aus ESG..

Die Falttüren bestehen aus stabilem Einscheibensicherheitsglas (ESG), wodurch bestmögliche Stabilität gewährleistet wird. Unser Ziel: Einmal und für...

Preis: EUR 299,00


baumarkt direkt Eckdusche Trento, variabel..

Produktdetails * Scheibenmaterial: Sicherheitsglas * Dekor: streifendekor * Hebe-Senkmechanismus: Nein * Barrierefreier Einbau möglich: Nein *...

Preis: EUR 119,99


Galdem Duschabtrennung Premium 6 mm / Duschkabine..

Galdem Duschkabine ENGLEWOOD Eckeinstieg mit 2 Türen Glas 6 mm 80 x 80 cmDuschkabine Eckeinstieg mit 2 TürenMaße: (BxLxH) 800x800x1950 mmEchtglas...

Preis: EUR 715,87