Dachgeschoss renovieren mit Dachfenstern

Dachgeschosswohnungen bieten dank großer Dachfenster optimalen Wohnkomfort. Wir beantworten alle Fragen rund um den Dachgeschossausbau.

Warum ist Wohnraum im Dachgeschoss so wertvoll?

Die Nachfrage nach Wohnraum ist größer als das Angebot, daher steigen die Preise. Neues Bauland wird kaum erschlossen. Das macht die Renovierung bislang ungenutzter Dachgeschosse so interessant, weil der Wohnraum im Haus nur noch ausgebaut werden muss. Allerdings gilt es bei der Renovierung eines Dachgeschosses viel zu beachten, damit die Wohnung auch ganzjährig gut genutzt werden kann.

Ein Dachboden gehört bei vielen Altbauten bauphysikalisch fast zum Außenbereich. Es ist kalt im Winter, heiß und stickig im Sommer, zwischendurch zugig und ungemütlich zum Wohnen. Auf den Dachlatten liegen direkt die Ziegel oder Dachsteine - Dachdämmung, Dachabdichtung und Unterspannbahnen Fehlanzeige. Es fehlt an Dachfenstern, an einem Balkon und an Komfort. Neue und größere Dachfenster einzubauen ist nicht kompliziert.

Wie bringt eine Renovierung mehr Licht ins Dachgeschoss?

Soll aus einem alten Dachgeschoss neuer Wohnraum entstehen, wird es nicht ohne mehr Tageslicht gehen. Für die Helligkeit einer Dachgeschosswohnung gibt es auch Vorschriften. Ohne neue Fenster in der Wohnung wird es selten möglich sein, was im Giebelbereich generell aufwendiger ist, da man dort die Wand vom Haus aufbrechen muss. Die ideale Lösung sind also Dachfenster. Je nach Situation werden ganze neue Dachfenster eingebaut, alte ersetzt oder alte ersetzt und vergrößert. Dachfenster austauschen oder nachträglich einbauen ist heutzutage kein Hexenwerk mehr – und das Wohnen wird unvergleichlich hochwertiger. Und gerade Kinderzimmer im Dachgeschoss profitieren in hohem Maß von neuen Dachfenstern – mit mehr Luft und Licht.

Was hilft gegen sommerliche Hitze in der Dachgeschosswohnung?

Sommerzeit bringt Hitze ins Haus, besonders ins Dachgeschoss. Sommerlicher Hitzeschutz ist eine große Herausforderung für komfortables Wohnen im Dachgeschoss, lesen Sie unsere Tipps. In einer Dachgeschosswohnung erreichen die Temperaturen im Sommer in den Räumen oft 45° und mehr - die Wohnung wird unerträglich heiß. Bei einer Renovierung muss die Dämmung verbessert werden. Zusätzlich können Sie im Dachgeschoss guten Sonnenschutz einbauen. Außenliegendwirkt er effektiver – also Rollos an Dachfenstern. Besser als Klimaanlagen, die viel Strom benötigen. Hilfreiche Tipps für ein kühleres Dachgeschoss im Hochsommer gibt's bei Velux.

Wie geht Sichtschutz und Sonnenschutz am Dachfenster?

Innenliegende Rollos und Plissees dienen ebenfalls als Sonnenschutz und sind gleichzeitig Dekoration für die Dachgeschosswohnung. Sehen Sie selbst, wie viele Farben es gibt. Wer im Dachgeschoss schläft, möchte vielleicht auch tagsüber mal die Räume verdunkeln. Das gelingt mit Rollos und Plissees am Dachfenster.

Wer also bei seiner Renovierung neue Dachfenster einbauen lässt, sollte auch über den Sonnenschutz und Sichtschutz für die Dachgeschosswohnung nachdenken. Doch nicht jeder Sichtschutz soll auch das Tageslicht aussperren, denn möglichst viel Tageslicht fördert das Wohlbefinden. Es gilt also, die richtige Lösung fürs Dachfenster zu finden, um Hitze und unerwünschte Blicke auszusperren, Blendung zu vermeiden, aber möglichst viel natürliche Helligkeit in die Räume zu lassen.

So gelingt die Badrenovierung in der Dachgeschosswohnung

Bei einer Dachgeschosswohnung ist das Bad natürlich auch unter den Schrägen vom Haus. Aber auch in vielen Einfamilienhäusern befinden sich die Wohnräume im Erdgeschoss und Schlafzimmer sowie Bad im Dachgeschoss. So oder so kommt es bei der Badrenovierung darauf an, aktuelle Wünsche und Ansprüche der Bewohner zu realisieren. Hier finden Sie noch mehr schöne Bad-Ideen fürs Dachgeschoss. Platz und Budget können nur selten vermehrt werden, aber für mehr Licht, bessere Luft und Ausblicke im Badezimmer kann eine Renovierung sorgen. Dachfenstern kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, um die Wohnung aufzuwerten. Unsere Tipps für die Badrenovierung finden Sie hier.

Ein Dachbalkon, der einfach einzubauen ist

Auch im Dachgeschoss muss man nicht auf einen Platz an der frischen Luft, einen Balkon, verzichten. Bei einer Dachgeschosswohnung ohne Terrasse oder Balkon lässt sich der Wohn- und Gebäudewert durch einen nachträglichen Anbau eines Balkon durch eine Renovierung erheblich steigern. Allerdings sind die Möglichkeiten im Dachbereich im Gegensatz zur Fassade limitiert. Eine Dachloggia erfordert aufwendige bauliche Maßnahmen. Bei einem Dachbalkon fungiert die Gaube gleichzeitig als Balkon-Tür. Im Vergleich zu einer Loggia verliert man hier keine wertvolle Wohnfläche, denn ein Dachbalkon kann in den Teil der Dachschräge eingebaut werden, der wegen seiner geringen Höhe nicht nutzbar ist. Cabrio-Fenster und Dachbalkons sind eine überzeugende Lösung!

Tipps für einen einfachen Balkon: Lässt die Bauordnung das nicht zu, kann man sich mit einem Cabrio-Dachfenster fürs Haus behelfen. Dieses spezielle Dachflächenfenster lässt sich nach außen aufklappen und so zu einem kleinen Dachaustritt als Dachbalkon umwandeln. In einigen Fällen ist dieser Balkon nicht genehmigungspflichtig. Somit bietet sich eine einfache und schnelle Lösung für einen Dachbalkon inklusive Geländer.

Warum richtig lüften in der Dachgeschosswohnung wichtig ist

Wir Menschen produzieren jede Menge Luftfeuchtigkeit in der Wohnung – erst recht beim Duschen und Kochen. Das kann in einem Dachgeschoss zum Problemfall werden. Gegen Starkregen, Hagel und Sturm hilft ein dichtes Dach. Wenig beachtet wird dagegen ein anderer Lastfall, der zu Wohnraum umgebauten Dachgeschossen schwer zu schaffen machen kann: die Bewohner selbst. Sie wollen es warm haben und erzeugen in großer Menge Feuchte beim Wohnen die von der warmen Luft großzügig aufgenommen wird. Kommt diese Mischung mit der Dämmung oder dem Dachgebälk in Berührung, kann das Folgen für die Wohngesundheit und die Bausubstanz haben. 

Bewohner atmen, schwitzen – und handelt es sich um eine komplette Wohneinheit unterm Dach, mit Bad und Küche, kommt noch einmal reichlich Wasserdampf hinzu. Von zwei bis drei Litern pro Person und Tag darf man ausgehen. Wird nicht regelmäßig beispielsweise ein Dachfenster geöffnet und gelüftet, sucht sich die feuchte Luft andere Wege. Durch Fugen und Ritzen gelangt feuchte Luft ins die Dachkonstruktion und durchfeuchtet Dämmung und Dachbalken. Wärmeverluste und Schimmel sind die Folgen.

 

Gesunde Luft im Dachgeschoss

Luftfeuchtigkeit ist das eine, verbrauchte, abgestandene Raumluft das andere. Zu viel CO2 (Kohlenstoffdioxid) führt zu Konzentrationsschwäche, Schläfrigkeit und Überkeit in der Wohnung. Die Gesundheit der Bewohner leidet. Wie jede Wohnung muss auch eine Dachgeschosswohnung regelmäßig und gründlich gelüftet werden. Je größer die Dachfenster, desto intensiver der Luftaustausch. Gerade im Baby- und Kinderzimmer ist der Luftaustausch enorm wichtig.

Tipps fürs Lüften: Lüften kann manuell, aber auch elektronisch gesteuert oder automatisiert, gekoppelt mit Luftsensoren im Haus, stattfinden. Der Dachfensterhersteller Velux bietet für die Renovierung einer Dachgeschosswohnung mit Dachfenstern vielfältige Lösungen.

Hier finden Sie alle Beiträge zur Renovierung einer Dachgeschosswohnung:

News Renovierung