FingerHaus, Musterhaus Günzburg - NEO - Modernes Fertighaus mit Charakter

Das Musterhaus NEO in der FertighausWelt Günzburg begeistert sofort: Modern ist es dank der weißen Putzfassade, die an einigen Stellen durch farbige Putzelemente aufgelockert wird.

Traditionelles Objekt mit Satteldach

Traditionell und sehr solide wirkt das Satteldach mit den sichtbaren Sparren und Pfettenköpfen. Auf der Gartenseite erweitert ein asymmetrisch eingesetzter Flachdacherker das Wohn- und Arbeitszimmer. Zur Straßenseite hin dominieren ein schmales Fensterband mit farbigen Putzstreifen und die schöne Flachdachgaube den Anblick. Wer helle Räume mit Tageslicht schätzt, wird das Musterhaus NEO lieben: Bodentiefe Fenster und ein Dachflächenfenster fangen viel Licht ein.

Ausreichend Platz für die ganze Familie

Das Erdgeschoss

Auch im turbulenten Familienalltag behält man dank der großzügigen Raumaufteilung im Erdgeschoss (94,85 m²) den Überblick: Hier liegen ein schöner Wohn-Essbereich mit angegliederter offener Küche, Speisekammer, zentraler Kochinsel und einer Wohnecke, in der man sich herrlich entspannen kann. Das Erdgeschoss verfügt neben dem Hauswirtschaftsraum, einer Garderobennische und einem Gäste-WC über ein separates Zimmer. Dieses kann als Arbeits-, Gäste- oder drittes Kinderzimmer genutzt werden.

  • In der offenen Küche kann sich alles Wichtige rund um die Kochinsel abspielen. Foto: FingerHaus
  • Durch die offene Raumgestaltung im Erdgeschoss gelangt man von der Küche aus direkt in den Wohn-/Essbereich. Foto: FingerHaus
  • Das Wohnzimmer lädt zum gemütlichen Entspannen ein. Foto: FingerHaus

Das Dachgeschoss

Besonders Familien werden sich über die klare Raumordnung im Dachgeschoss (82,44 m²) freuen: Rechts der Treppe liegt der „Kinderbereich“ mit zwei ungefähr gleich großen Zimmern und einem schönen Duschbad. Der „Elternbereich“ gliedert sich in drei hintereinanderliegende Räume: Schlafzimmer, Ankleide und Badezimmer. Das Bad punktet mit freistehender Badewanne, Doppelwaschtisch und bodengleicher Dusche. Ein Raum zum Entspannen – auch wenn es im Haus einmal hoch hergeht.

  • An das großzügige Elternschlafzimmer grenzt direkt ein Ankleideraum, den man auch bestens als Stauraum nutzen kann. Foto: FingerHaus
  • Das Badezimmer im Obergeschoss wird zum echten Wellnesserlebnis. In der freistehenden Badewanne kann man sich jederzeit eine Auszeit gönnen. Foto: FingerHaus
  • Auch ein etwas kleineres Duschbad auf der Seite der Kinderzimmer wird im Musterhaus Günzburg - NEO präsentiert. So kommt sich keiner im morgendlichen Getümmel in die Quere. Foto: FingerHaus

Energieeffizienz mit Sparfaktor

Das Musterhaus NEO in Günzburg ist in Holzfertigbauweise errichtet und steht damit für eine ökologische Bauweise. Als KfW-Effizienzhaus 40 Plus erzeugt es dank hochgedämmter THERMO+Gebäudehülle und effizienter Haustechnik mehr Energie als es selbst zum Betrieb benötigt. Zum Energiekonzept gehören eine Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung, eine Photovoltaikanlage und eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Der Komfort kommt ebenfalls nicht zu kurz: Die Homeway-Multimediaverkabelung vernetzt Computer, Fernseher und Telefone im gesamten Haus untereinander und mit dem Internet. Das »NEO« bietet mit der io-homecontrol-Technologie von SOMFY ein wegweisendes Smart-Home-Konzept: Sämtliche Raffstores sind mit elektrischen Antrieben ausgerüstet, die bequem per Funkwandsender bedient werden können. Ein ebenfalls funkgesteuerter Wind- und Sonnensensor und eine programmierbare Zeitschaltuhr sorgen für Beschattung im richtigen Augenblick. Das Dachfenster lässt sich dank elektrochromer Verglasung in vier Stufen abdunkeln, was gerade an sonnigen Sommertagen eine Aufheizung des Dachgeschosses verhindert.

Ausgezeichnet mit dem BNK-Nachhaltigkeitszertifikat

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat am 16. Januar 2017 das Musterhaus »NEO« in Günzburg von FingerHaus mit dem neu eingeführten BNK Nachhaltigkeitszertifikat ausgezeichnet. 

Das Bewertungssystem Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK) zeigt anhand harter und vergleichbarer Zahlen und Fakten die nachhaltige Qualität eines zertifizierten Eigenheimes auf. BNK-zertifizierte Gebäude werden nach folgenden vier Hauptqualitätskriterien bewertet: Soziokulturelle und funktionale Qualität, Ökonomische Qualität, Ökologische Qualität und Prozessqualität. Sie weisen niedrige Energie- und Betriebskosten auf, sind komfortabel und fördern die Gesundheit ihrer Bewohner. Das Musterhaus »NEO« wurde mit der Note 1,6 ausgezeichnet. Hier erfahren Sie mehr.

Wie viele gute Ideen im NEO verwirklicht wurden, sollten Interessenten direkt vor Ort erleben – bei einem Besuch der FertighausWelt Günzburg. 

Grundrisse

Zur Vergrößerung bitte auf die Grundrisse klicken!

Bautafel FingerHaus Musterhaus Günzburg - NEO

Bauweise: Holzfertigbauweise (Holzrahmenkonstruktion in Großtafelbauweise)

Effizienzhausklasse: KfW-Effizienzhaus 40 Plus

Endenergiebedarf: 27,1 kWh/m² a

Fassade: Putz

Gesamtwohnfläche: 177,29 m2

Außenmaße: 11,70 m x 9,10 m

Dachform: Satteldach, Dachneigung 30°, Kniestock 1,60 m

Dämmung: Mineralwolle, U-Wert der THERMO+ Außenwände: 0,123 W/m2K

Heizung/Haustechnik: Split-Luft/Wasserwärmepumpe;Fußbodenheizung; Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und Thermostatanschluss; Batteriespeicher; Photovoltaikanlage inkl. Zählerleerfeld; Außen-Raffstores im Erdgeschoss; somfy io-Homecontrol inkl. elektrische Funk-Rolladenantriebe, Funk-Wandsender, Funk-Wind-/Sonnensensor und Funk-Zeitschaltuhr; HomeWay Multimedia-Verkabelung; Sprechanlage Busch Welcome

FingerHaus Musterhaus Günzburg - NEO Herstellerdaten
FingerHaus GmbH
Auestraße 45
35066 Frankenberg/Eder
06 45 15 04-0