Fingerhut Haus Mannheim - Nachhaltigkeit pur

Im Musterhaus Mannheim wird die offene Raumgestaltung, vor allem im Erdgeschoss, und der Fokus auf Nachhaltigkeit groß geschrieben.

Eisspeicher und thermische Gebäudehülle

Ökologie und Ökonomie unter einem Dach vereint - auf 166 m2 erfüllt das Musterhaus Mannheim alle Wünsche in Sachen nachhaltiges und gemütliches Wohnen. Das ganzheitliche Dämmsystem sorgt für einen optimalen Schall- und Wärmeschutz, sowie Diffusionsoptimierung und vieles mehr. 

Zudem ist in das das Konzept des Fingerhut-Musterhauses ein Eiswasserspeichersystem integriert. So wird Erd- und Luftwärme kombiniert und die solare Einstrahlung kann zusätzlich als Wärmequelle genutzt werden. 

Die dadurch entstehende Energie wird durch eine Pumpe in das Haus abgegeben. Vor allem die drei Flachdachanbauten machen Exterieur des Hauses zu einem echten Hingucker. Doch nicht nur das - zusätzlich schaffen sie mehr Wohnraum.

  • In der Raumgestaltung des Erdgeschosses wurde vor allem auf Offenheit und Großzügigkeit gesetzt. Foto: Fingerhut Haus
  • Durch die Verbundenheit von Ess- und Wohnzimmer wird eine angenehme Atmosphäre im Musterhaus Mannheim kreiert. Foto: Fingerhut Haus

Der offene Wohn-, Koch- und Essbereich des Einfamilienhauses Mannheim lädt zum Wohlfühlen und Genießen ein. Im Erdgeschoss sind außerdem der Hauswirtschaftsraum, das Büro und ein Gäste-WC mit Dusche untergebracht.

  • Die gerade Holztreppe führt hinauf ins Dachgeschoss des Musterhauses Mannheim. Foto: Fingerhut Haus
  • Das Schlafzimmer im Dachgeschoss punktet mit einem angrenzenden Ankleidezimmer. Foto: Fingerhut Haus
  • Das großzügige Tageslichtbadezimmer ist nur eins von drei Badezimmern, die das Musterhaus Mannheim aufweist. Foto: Fingerhut Haus

Im Dachgeschoss befinden sich zwei Kinderzimmer mit einem Badezimmer, sowie das elterliche Schlafzimmer mit anschließender Ankleide und Badezimmer. Für ein Plus an Transparenz steht die große Galerie, die mit dem gewissen Etwas das Erdgeschoss mit dem Dachgeschoss verbindet. Somit ergibt sich ein Gefühl von Offenheit und Weite.

Grundrisse

Zur Vergrößerung bitte auf die Grundrisse klicken!

BAUTAFEL - FINGERHUT HAUS - MUSTERHAUS MANNHEIM

Bauweise: Großwandelemente in Holzverbundkonstruktion

Außenabmessung: 11,10 m x 10,78m

Nettogrundfläche: 166 m2

Dachform: Satteldach

Heizung: Wärmepumpe Vitocal 200-S Split und Zehnder Lüftungsanlage

Preis: 313.200 Euro "Ausbaustufe fast fertig" (Stand Juni 2019)

Herstellerdaten - Fingerhut Haus - Musterhaus Mannheim
Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Hauptstraße 46
57520 Neunkhausen
(0) 26 61 / 95 64-0