Honka Blockhaus – Haus LOKKI – Ferienhaus

Das vom Architekten Kari Lappalainen entworfene und von der Innenarchitektin Hanni Koroma eingerichtete Ferienhaus Lokki – Möwe – eignet sich als stilvolle Zweitwohnung für eine Familie mit drei Kindern.

Blockhaus am Meer

Grundgedanke der Gestaltung: neben der ins Haus strömenden Helligkeit die Landschaft mit in die Wohnung einzubeziehen. So öffnet sich die Aussicht durch die großen Fens­ter jedes Raumes. Auf der das Haus umringenden geschützten Terrasse findet man jederzeit einen Platz in der Sonne und im Windschatten. Das umgekehrte Satteldach wurde von Möwenflügeln inspiriert. Im sonst gradlinigen Ferienhaus sollte jedoch auch die traditionelle Ferienhausstimmung erhalten bleiben, sodass bei der Einrichtung kunstvoll Alt und Neu verknüpft wurden.

Hanni Koroma entwarf feste Möbel, die der bildhauerischen Form des Hauses angepasst sind. Das funktionale Bad und der Allzweckraum beherbergen die geschickt versteckte Haustechnik. Bei Lokki kam die setzungsfreie Blockbohle Honka Fusion™ zum Einsatz – eine architektonisch individuelle Gesamtheit wurde geschaffen.

Honka Blockhaus – Haus LOKKI – Grundriss – EG

Zum Vergrößern bitte auf den Grundriss klicken.

Honka Blockhaus – Haus LOKKI – Bautafel

Wohnnutzfläche: EG 112,50 m2, Terrasse 84,00 m2, Lager 5,00 m2

Abmessungen: 22,20 m x 7,30 m

Bauweise: Massiv-Holzhaus aus Blockbalken

Dach: umgekehrtes Satteldach

Haustechnik: individuell

Lieferradius: weltweit

Hersteller

Honka Blockhaus GmbH, Hohe Feldstraße 12, 49696 Molbergen,
Tel.: 0 44 75/94 90-0, Internet: www.honka.de