Skip to main content

Fachwerkhaus als Smarthome

Die Baufamilie wünschte sich ein modernes Fachwerkhaus als Smarthome. Das Ergebnis begeistert.

Nachhaltig und smart

Paul und seine Frau Sarka suchten ein Haus, dass nachhaltige Materialien, ein umweltschonendes Heizsystem und Energieeffizienz kombiniert. All das verbunden in einem Smarthome mit höchsten Ansprüchen an Datenschutz. Bei HUF Haus wurden sie fündig.

Die smarte Steuerung des Hauses übernimmt ein KNX-System. Dadurch lassen sich Jalousien und das Heizsystem steuern. Auch Multimedia-Geräte sind mit der Gebäudesteuerung verbunden. Auf Knopfdruck lassen sich zudem die Lichtszenarien wechseln.

Offenes Wohnkonzept

Das Erdgeschoss wurde als komplett offener Wohnbereich konzipiert. Durch die großen Fensterflächen wirkt das Haus, als wäre es direkt mit dem Garten verbunden. Von allen Seiten strömt Tageslicht in die Innenräume  – sogar Teile des Dachs sind aus Glas. Der Wohnbereich wird durch einen Kamin abgerundet.

Highlight im Obergeschoss ist das Wellnessbad mit Sauna und Dampfbad. Aufgrund der Ausstattung ist es verständlich, dass Sarka und Paul das Badezimmer als ihren Lieblingsbereich benennen. Im Schlafzimmer befindet sich ein begehbarer Ankleideraum. Ein weiteres Bad grenzt an das Kinderzimmer an, ebenso wie ein Balkon.

Smart Home und Datenschutz

Datenschützer raten, in einem Smarthome anstatt webbasierter Systeme auf solche ohne Internetanschluss zu setzen. Was rät Huf Haus seinen Kunden?
Huf Haus:
Wir nutzen als Standard das KNX-System, ein sicheres und zuverlässiges System, dessen Grundfunktionen ohne Internetverbindungen auskommen. Stellt der Kunde Anforderungen, die über diese Funktionen hinausgehen, muss das KNX-System ins Internet eingebunden werden. Hierbei ist eine verschlüsselte Verbindung wichtig.

Raten Sie Ihren Kunden von Sprachassistenten, wie sie Amazon, Google oder Apple anbieten, aus Datenschutzgründen ab?
Huf Haus:
Diese Entscheidung muss jede Baufamilie für sich treffen. Der Benutzer ist letzlich derjenige, der die AGBs der Dienste akzeptiert und somit "erlaubt". In der Grundversion unserer Installation sind keine Sprachassistenten integriert, kann aber umgesetzt werden.

Wenn ich als Nutzer den Zugriff von außen in mein Smarthome haben möchte, wie kann ich die Internetverbindung mit Vorsichtsmaßnahmen absichern?
Huf Haus:
Indem die Verbindung so gut wie möglich abgesichert und verschlüsselt erfolgt. Zum Beispiel über eine sichere VPN-Verbindung oder über Produkte wie "Gira S1". Einen 100-prozentigen Schutz gibt es jedoch nicht, wenn man online ist. KNX-Secure ist der aktuelle Sicherheitsstandard, der erfolgreich Hackerangriffe auf die digitale Infrastruktur von vernetzten Gebäuden blockieren soll.

Welche Rolle spielen Gütesiegel und Zertifikate für die Technik in einem Smarthome?
Huf Haus:
Wichtig ist, dass die Technik sicher, zugelassen im Land der Verwendung und auch verlässlich ist. Eine echte CE- oder TÜV-Kennzeichnung bietet da schon eine recht zuverlässige Kennzeichnung.

Wer kümmert sich in meinem Smarthome um Passwörter, Sicherheitsupdates, Firewall, etc.? Was können die Bewohner selbst für die Datensicherheit bzw. Datenschutz tun?
Huf Haus:
Das KNX-System im Grundaufbau benötigt keine Sicherheitsupdates, da es nicht online ist. Bei einem Online angebundenen System werden die notwendigen Sicherheitsupdates von Herstellern der Sicherheitshardware zur Verfügung gestellt. Die Updates können durch die Bauherren selbst oder durch unseren Service erfolgen. Passwörter sollten stets sicher gewählt und in regelmäßigen Abständen geändert werden. Von einer Mehrfachverwendung wird ebenfalls abgeraten.

Bautafel - HUF HAUS Art 5

Bauweise: Leimholz-Fachwerkkonstruktion

Wohnfläche: EG 136,98 m2, DG 130,80 m2 

Außenmaße: 14,15 m x 12,90 m

Dachform: Satteldach, Dachneigung 38°, Kniestock 1,37 m

Heizung/Haustechnik: Erdwärmepumpe, Fußbodenheizung, Fußbodenheizung, Lüftungsanlage, Vorbereitung einer Photovoltaikanlage

Smarthome: KNX, Lichtszenen, Jalousien- und Multimedia-Management

Herstellerdaten:

HUF HAUS GmbH u. Co. KG

Franz-Huf-Straße

56244 Hartenfels

+49 2626 761- 0

info@huf-haus.com

www.huf-haus.com/de-de/

Meist geklickte Beiträge: