Isartaler Holzhaus – Kundenhaus SCHWANSEE

Für ihr Haus "Am "Schwansee" forderte die vierköpfige Familie als Bauherrschaft ein energetisch hochwertiges Heim. Gleichzeitig verfolgten die Interessenten den Anspruch, das Haus solle auch sehr pflegeleicht sein. Die Lösung sah ein außen komplett verputztes Holzhaus vor.

Energieeinsparung und Umweltfreundlichkeit

Je länger man sich mit Energieeinsparung und Umweltfreundlichkeit beschäftigte, desto mehr begeisterte die Bauherrschaft die Idee des Verbaus von heimischen Hölzern aus dem Voralpenraum, was nur einen Bruchteil der Energie erfordert wie bei einem Ziegel-Beton-Bau.

Holz ist von Natur aus diffusionsoffen und hat eine sehr gute Wärmedämmung und Wärmespeicherung. Entsprechend wurde das Haus von der KfW-Bank durch ein zinsgünstiges Darlehen gefördert. Die Kombination aus zimmermannsmäßiger Holzkonstruktion, hochwärmegedämmter 3-Scheiben-Isolierverglasung und CO2-neutraler Pelletheizung sichert den Besitzern geringe Heizkosten, optimales Wohnklima und hohen Werterhalt.

Im Erdgeschoss findet man einen 55 Quadratmeter großen Wohn-Essbereich. Sehr gelungen ist auch der überdachte Freisitz im windgeschützten Winkel zum Erker hin. Über die handwerklich anspruchsvolle eingestemmte Wangentreppe gelangt man auf die lichtdurchflutete Galerie.

Die Vordächer schützen die Fassade und Balkon von Regen, Schnee und Eis.

Isartaler Holzhaus – Kundenhaus WEISSENSEE – EG

zum Vergrößern des Grundrisses klicken Sie bitte auf das Bild.

Isartaler Holzhaus – Kundenhaus SCHWANSEE – Bautafel

Wohnfläche: EG 69,20 m2; DG 64,52 m2

Bauweise: Holztafelbauweise mit heimischen Hölzern aus dem Alpenvorland

Dach: Satteldach 30°

Fassade: Putz

Haustechnik: Pelletheizung

Jahresprimärenergiebedarf: 38,3 kWh/(m2a)



Hersteller

Isartaler Holzhaus, Münchner Straße 56, 83607 Holzkirchen,
Tel.: 0 80 24/30 04-0, www.isartaler-holzhaus.de