BAUMEISTER-HAUS – Kundenhaus Arndt

Mit zwei Vollgeschossen, flachem Satteldach plus Attika, großen, symmetrisch angeordneten Glasflächen auf beiden Ebenen und schlichter Gestaltungslinie ist Haus Arndt ein modernes Haus für eine vierköpfige Familie.

Zeitgemäß ist nicht nur die Ansicht, sondern auch das Wohnkonzept des zweigeschossigen Hauses. Im Erdgeschoss bietet es seinen Bewohnern ein knapp 63 Quadratmeter großes Raum­gefüge, das bei aller Offenheit auch eine sehr gute Gliederung aufweist. L-förmig angeordnet, sind Wohnbereich und Essplatz zusätzlich durch ein Wandsegment voneinander getrennt. So entsteht im Wohnbereich eine behagliche Rückzugsnische, in der man ungestört sitzen und den Blick in den Garten genießen kann. Ein fensterähn­licher Ausschnitt im Wandsegment gehört zum Spiel mit den Blickachsen, die einmal durch architektonische Elemente verstellt sind, mal durch den gesamten Innenraum bis nach draußen in den Garten reichen. Die auf diese Weise erzeugte Spannung zwischen Offenheit und Nischenbildung macht Haus Arndt zu einem Zuhause, in dem sich die Familienmit­glieder gleichzeitig frei und geborgen fühlen können.

Geselligkeit im Zentrum

Der Essplatz des Hauses, im Zentrum des Grundrisses platziert und über offene oder trans­parente Übergänge in engem Dialog mit dem Erdgeschoss, dem Obergeschoss und dem Garten stehend, ist ein kommunikatives Zentrum, wie es sich Baufamilien heute wünschen: Hier treffen sich die Bewohner ­zu den Mahlzeiten, hier kann man abends gesellig mit Freunden kochen, hier können die Kinder in der Nähe der Eltern ihre Schularbeiten machen. Die bis in den First offene, großzügig verglaste Galerie bereichert all diese Aktivitäten durch ein traumhaft luftiges Raumgefühl. Die Diele mündet offen in die Wohnräume. Der Eingang wurde jedoch so geschickt geplant, dass Besucher keinen Einblick in die Privatsphäre der Bewohner haben. Gegönnt wird ihnen nur ein Blick auf die Treppe, die sich wie eine filigrane Brücke ins Obergeschoss schwingt. Eine gut dimensionierte Garderobe und ein Hauswirtschaftsraum mit Durchgang zu Garage und Abstellraum ergänzen das Raum­angebot auf dieser Ebene.

Gut durch­dacht geplant ist auch das Obergeschoss von Haus Arndt. Ins Auge fällt hier das separate Dusch-WC für die Kinder: ein familienfreundliches Planungsdetail, das gleichermaßen eine ungestörte Privatsphäre der Eltern wie einen stressfreien Aufbruch zu Schule und Arbeit garantiert. Dementsprechend konnte der Elternschlafraum mit Bad und Ankleide zu einem eigenen Rückzugstrakt zusammengefasst werden. Zu den Vor­­zügen des Hauses gehören auch gut belichtete Kinderzimmer, die mit einer Wohnfläche von rund 19 Quadratmetern ihrer Aufgabe als Wohn-, Schlaf-, Spiel- und Arbeitszimmer bes­tens gerecht werden. Sollte der Platz nicht reichen, ließe sich die Fläche unter dem Satteldach möglicherweise als zusätzliche Spielfläche nutzen.

Kundenhaus Arndt – Grundrisse

 

 

BAUMEISTER-HAUS – Kundenhaus Arndt – Bautafel

Wohnfläche: EG 100,50 m2; OG 87,00 m2

Abmessungen: 10,00 m x 11,50 m

Bauweise: Massivbau, 12 cm Dämmung; Außenwände Poroton, Innenwände Kalksandstein, Decken Stahlbeton; U-Wert der 31 cm starken Außenwände: 0,183 W/(m2K)

Fassade: Putz

Dach: Satteldach 25°, 2 Vollgeschosse, Eindeckung: Tonpfannen, mittl. U-Wert Dach: 0,172 W/(m2K)

Haustechnik: Heizung und Warmwasser: Erdwärmepumpe; Fußbodenheizung

Primärenergiebedarf: 59,71 kWh/(m2a)

Innenausstattung: Bodenbeläge: Fliesen, Teppich; Wandbeläge: Raufasertapete; Feuchträume: Fliesen; Haustür und Innentüren: Holz; Fenster: Kunststoff; offene Holztreppe

Hersteller:

BAUMEISTER-HAUS Partner Schlüpmann Baukultur GmbH,
Friedrich Ebert Str. 2, 33330 Gütersloh,
Tel.: 0 52 41/92 49-0, info@schluepmann.de, www.baumeister-haus.de