BAUMEISTER-HAUS – Kundenhaus Oswald

Mit seinen braunen Klinkern, den weißen Fensterrahmen und der weißen Dachschalung versprüht das Kundenhaus Oswald ländlichen Charme. Unterkellert und mit einer Gesamtwohnfläche von rund 160 Quadratmetern, bietet es auch einer größeren Familie Platz.

Denn neben den beiden geräumigen Kinderzimmern im Dachgeschoss können auch die beiden Gästezimmer im Erd- bzw. Dachgeschoss ein gemütlicher Rückzugsort für Familienmitglieder sein. Ein weiteres Stück pures Lebensgefühl: In jedem der drei Bäder können die Bewohner Tageslicht genießen. Lichtdurchflutet dank bodentiefer Fenster sind auch die beiden Essplätze – eine Tafel im Wohnbereich oder ein familiärer Tisch in der gemütlichen Wohnküche. Besonders praktisch: Der im modernen Landhausstil eingerichteten Küche ist eine Abstellkammer zugeordnet, die auch als Speisekammer genutzt werden kann.

Die ÖkoPlus-Gebäudehülle

Ganzheitlich nach den indivi­duellen Vorstellungen der Baukundschaft geplant, verwöhnen die nach dem ÖkoPlus-Prinzip erstellten Häuser von BAUMEISTER-HAUS durch äußerst behag­lichen Wohnkomfort und hohe Energieeffizienz. Sie sind das Ergebnis aus langjähriger Erfahrung in Konstruktion und Verwirklichung energieeffizienter Massiv­häuser. Ähnlich wie ein Heißluftballon nur fliegt, wenn die Hülle dicht ist, lässt sich ein Gebäude nur dann mit wenig Energie beheizen, wenn es gelingt, die vorhandene Wärme im Haus zu halten. Denn Energie, die nicht entweicht, ist die günstigste Energie. Wichtigstes Element der nach dem ÖkoPlus-Prinzip gebauten Massivhäuser ist daher die wärmebrückenfreie und luftdicht konstruierte Gebäudehülle mit hochdämmenden massiven Außenwänden, die Stein auf Stein gebaut sind, einer Zusatzdämmung im Bereich von Sohlplatte/Keller, einer besonders dicken Dämmung im Dach und Qualitätsfenstern mit einer Dreischeiben-Wärmeschutzverglasung.

Die ÖkoPlus-Heiztechnik

Je optimaler die Dämmung sowie die Be- und Entlüftung des Hauses ist, desto geringer fällt die Dimensionierung der Heizanlage aus. Bei der Fülle von Sys­temen im Heizungsanlagenbau ist es vor allem wichtig, vorausschauend zu denken und eine Anlage auszuwählen, die den Brennstoff so effektiv wie möglich ausnutzt. BAUMEISTER-HAUS berät und plant sorgfältig bedarfsgerechte Energiekonzepte, indem alle Rahmenbedingungen und Faktoren einbezogen werden. Bei der Konzeption wird auch die Ausbaufähigkeit des Systems berücksichtigt. Dazu können beispielsweise Leerrohre für Leitungen zur späteren Solarnutzung ge­hören. Für welche Technik man sich auch entscheidet: Wichtig ist die Einbindung erneuerbarer Energien in ein effektives Heizungssys­tem – damit die Bewohner eines nach dem ÖkoPlus-Prinzip gebauten Massivhauses Energiepreiserhöhungen gelassen entgegen sehen können.

Kundenhaus Oswald – EG

Um die Grundrisse zu vergrößern, klicken Sie bitte auf die Bilder.

Kundenhaus Oswald – DG


BAUMEISTER-HAUS – Kundenhaus Oswald – Bautafel

Wohnfläche: EG 83,80 m2; DG 77,10 m2

Abmessungen: 9,50 m x 10,80 m

Bauweise: Massivbau; Außenwände aus Porotonstein, Innenwände Kalksandstein

Fassade: rote Verblendsteine

Dach: Satteldach 48°, Kniestock: 75 cm, Eindeckung: Tonpfanne

Haustechnik: Heizung: Öl-Zentralheizung; Warmwasser über Heizung, Regenwassernutzung, teilweise Fußbodenheizung

Primärenergiebedarf: 59,71 kWh/(m2a)

Innenausbau: Bodenbeläge: Fliesen, Teppich; Wandbeläge: Raufasertapete; Feuchträume: Fliesen; Haustür: Holz; Innentüren: Holz; Fenster: Kunststoff, U-Wert Fenster: 1,3 W/(m2K); Treppe: offene Holztreppe

Hersteller:

BAUMEISTER-HAUS
Schlüpmann Baukultur GmbH, Friedrich Ebert Str. 2, 33330 Gütersloh,
Tel.: 0 52 41/92 49-0, info@schluepmann.de, www.baumeister-haus.de