Skip to main content

Smart Home zum Anfassen im Gira Revox Showroom

Im Gira Revox Showroom von SYS.TEC erleben Bauinteressierte moderne Smart Home Systeme live.

Mit dem Showroom möchte der System-Integrator SYS.TEC seinen Kunden ganzheitliche Konzepte präsentieren. Da die Lösungen teilweise sehr komplex sind, ist es hilfreich, wenn man die Technik selbst ausprobieren und erleben kann.  

Das Unternehmen SYS.TEC eröffnete 2019 einen Gira Revox Showroom in Holzgerlingen, in dem interessierte Hausbesitzer Smart Home Systeme live erleben können. 

Der Showroom ist mit Technik von Gira und Revox, zwei Premiumherstellern für Gebäudetechnik und Home Entertainment, ausgestattet. Die Ausstellung ist dabei keineswegs nur für technische Laien interessant. Auch Technik-Nerds, Architekten und Planer können hier viel erleben. 

Beratung vor Ort

Die Beratung vor Ort legt besonders viel Wert auf die Wünsche und Vorstellungen der Kunden. Zuerst wird besprochen, welche Geräte in das Smart Home System einbezogen und welche Abläufe automatisiert werden sollen. 

Anschließend können die Experten individuell zugeschnittene Konzepte entwickeln. Wichtig ist dabei auch die einfache Bedienung für jedermann. Die meisten Funktionen der Smart Home Technik sind anspruchsvoll, sodass eine fachmännische Planung auf Basis von Expertenwissen unerlässlich ist. 

SYS.TEC

Bereits 2001 gründeten Georg Frühauf und Alexander Großmann die SYS.TEC Gebäudeautomation GmbH & Co.KG. Damals war Smart Home Technologie noch fast gänzlich unbekannt. Sie setzten als einer der ersten Dienstleister in der Region Stuttgart auf intelligente Gebäudetechnik, um Energieeffizienz und Komfort zu erhöhen. In der Zwischenzeit realisierten sie zahlreiche Projekte von der Einzimmerwohnung über Werkshallen bis hin zum Changi Airport in Singapur und eines Kraftwerks auf Kuba. Seit 2009 gibt es außerdem einen zweiten Gira Revox Showroom in Stuttgart.

Die Funktionen eines Smart Homes

Im Gira Revox Showroom werden zahlreiche Funktionen eines Smart Homes vorgestellt. Neben Beleuchtung, Beschattung, Klimatisierung und Türsprechanlagen stehen dabei auch behindertengerechte Funktionen zur Verfügung. 

Die Vernetzung über KNX ermöglicht die Steuerung aller elektrischen Komponenten im Haus, der Wohnung oder dem Garten. Zentrales Element ist dabei der Gira HomeServer. Im Server laufen alle Informationen der einzelnen Komponenten zusammen, werden ausgewertet und anschließend neue Befehle an die Aktoren gegeben. 

Doch ein Smart Home bietet nicht nur mehr Komfort, sondern erhöht auch die Sicherheit und hilft dabei Energie zu sparen. Im Showroom kann man beispielsweise erleben, wie man beim Verlassen des Hauses alle elektronischen Geräte per Knopfdruck ausschalten kann, sodass keine Energie im Stand-By Modus verbraucht wird. 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit SYS.TEC.

Meist geklickte Beiträge:

Hier geht's zurück zur Startseite

News Heizung & Haustechnik

Progas Gewinnspiel News

Wir verlosen mit Progas einen Zuschuss bis zu 10.000 Euro für Ihre neue Flüssiggas-Heizung.

Küche in weißer Optik mit schwarzen Heizkörper als Kontrast

Die neue Ventilgarnitur rundet den Heizkörper perfekt ab.

Flüssiggastank im Garten eines Einfamilienhauses

Nur die Hälfte der Deutschen kennt die Folgen des GEG auf die eigene Heizungsanlage.