Baufritz, Musterhaus Heimat 4.0 - Tradition im hier und jetzt

Im neuen Musterhaus Heimat 4.0 des Ökohaus-Pioniers Baufritz kann sich das innere Wohngefühl von Heimat besonders gut entfalten.

Mehrere Generationen unter einem Dach

Das Gefühl von Heimat entfaltet sich für mehrere Generationen: Im Mehrgenerationenhaus fühlen sich vor allem große Familien mit mehreren Kindern zuhause. Und auch an ein eigenes Refugium für die Großeltern wurde gedacht.

Das neue Musterhaus von Baufritz in Erkheim folgt dem Trend des generationsübergreifenden Wohnens. Im Gegensatz zu früher ist das gemeinsame Leben unter einem Dach heute mit dem Wunsch nach individuellem Rückzug verbunden. Ein gutes Beispiel dafür ist die dank Hanglage mit Tageslicht durchflutete Einliegerwohnung im Keller, in der die Großeltern selbständig leben können. 

Offene Wohnräume fördern die Kommunikation

Begegnungen des gemeinsamen Familienlebens finden im offen realisierten Wohn-, Ess- und Kochbereich im Erdgeschoss statt. Ein Kachelofen garantiert kuschelige Wohlfühlmomente. Der in die Wand eingelassene Alkoven ist ein potenzieller neuer Lieblingsplatz im Haus. Eine weitere Sitzgelegenheit, die an früher erinnert, befindet sich im äußeren Eingangsbereich: eine in die Fassade integrierte Sitzbank. Im Erdgeschoss gibt es außerdem eine großzügig bemessene Nebenküche, die als Hauswirtschaftsraum fungiert.

  • Bereits der Innenraum wurde besonders raffiniert gestaltet, denn die Garderobe verschwindet hinter einer eleganten Holzverkleidung. Foto: Baufritz
  • Die Kombination aus Modernität und Tradition zeigt sich auch durch die modernen Möbel im Wohn-/Essbereich und dem traditionellen Kamin mitten im Raum. Foto: Baufritz

Das Obergeschoss im Mehrgenerationenhaus

Das Obergeschoss wartet gleich mit drei Kinderzimmern auf die Familie. Zwei davon sind mit Galeriebetten ausgestattet. Durch diese zusätzliche Schlafebene entsteht noch mehr Platz zum Spielen und Austoben. Im dritten Zimmer ist das Bett in einem individuellen Schreiner-Möbel als Schlafnische untergebracht. Als Highlight gibt es hier eine zweite Ebene zum Spielen, die über eine mittig angebrachte Samba-Treppe erreichbar ist. Das Schlafzimmer begeistert mit angeschlossener Ankleide und eigenem Wellnessbad. 

  • Vom Schlafzimmer aus hat man einen wunderschönen Blick nach draußen in die Natur. Foto: Baufritz
  • Das Kinderzimmer ist großzügig geschnitten. Durch ein Galeriebett auf der anderen Seite des Raumes haben die Kinder im Raum mehr Platz zum Spielen. Praktisch: Das Regal ist gleichzeitig die Treppe zum Bett. Foto: Baufritz
  • Im Badezimmer wurde auf viel Komfort gesetzt. Die freistehende Badewanne und die Verwendung von hochwertigen Holzakzenten rücken das Bad in ein spezielles Licht. Foto: Baufritz

Alternative Entfaltungsmöglichkeiten

Im Nebengebäude, das mit fließend Wasser, Backofen, Arbeitsplatte, Arbeitstisch und Sitzbank ausgestattet ist, können Hobby-Bäcker eigenes Brot backen. Dem Backhaus schließt sich ein hauseigener Tierstall an. Im Musterhaus leben hier ein Hahn und zwei Hennen.

  • Das Nebengebäude bietet außerdem Platz für Hobby-Bäcker, die ihre Familie gerne mit selbst gebackenem Brot versorgen. Foto: Baufritz
  • Hier ist der ideale Platz zum Basteln, Schnitzen oder Binden von duftenden Blumenkränzen. Für gröbere Holzarbeiten gibt es nebenan im Technikraum eine weitere Werkbank. Foto: Baufritz

Im Keller ist eine hauseigene Bastelwerkstatt untergebracht, die ebenfalls mit Tageslicht erhellt wird. Für gröbere Holzarbeiten gibt es nebenan im Technikraum eine weitere Werkbank.

Grundrisse

Zur Vergrößerung bitte auf die Grundrisse klicken!

Bautafel - Baufritz - Musterhaus Heimat 4.0

Bauweise: Holztafelbau mit Großelementen     

Fassade: gehobelte Heimat-Fassade (Versteinerungslasur Farbton "Heimat")

Dach: Satteldach 25°, Kniestock 230 cm

Abmessungen: 12,68 m x 8,93 m + Nebengebäude 4,19 m x 8,65 m

Wohn-Nutz-Fläche: KG (ELW): 30,67 m², EG 86,79 m², DG 83,15 m² (zusätzliche Ebenen im Raum: Kind 1: 3,85 m²/ Kind 2: 5,15 m²/ Kind 3: 3,19 m²)

Jahresprimärenergiebedarf: 10,66 kWh(m²a)

Haustechnik: Xund-E-Elektrosmog-Schutztechnik, abgeschirmte Leitungen, Holzpellet-Kessel, PV-Anlage, Batteriespeicher, Kaminofen, dezentrale Lüftung mit WRG

Baufritz Musterhaus Heimat 4.0 Herstellerdaten
Bau-Fritz GmbH & Co. KG
Alpenstraße 25
87746 Erkheim/Allgäu
0 83 36/9 00-0