Skip to main content

Baufritz – Ökologische Holzhäuser

Baufritz baut Fertighäuser aus dem nachhaltigen Baustoff Holz. Sie verbinden individuelles Design mit höchster Qualität.

Die Firma Baufritz, ein Unterallgäuer Holzbauunternehmen, wurde im Jahr 1896 von Sylvester Fritz gegründet. Unter der Leitung von Hubert Fritz entstanden Ende der 70er Jahre die ersten Voll-Werte-Häuser. Schon früh erfolgte die Ausrichtung auf eine konsequent ökologische Bauweise.

Der Haushersteller ist heute eines der erfolgreichsten Holzhausunternehmen Europas und beschäftigt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zudem wird der Familienbetrieb in inzwischen vierter Generation von Dagmar Fritz-Kramer (kfm. Geschäftsführerin) geführt. Damit ist das Unternehmen seit 125 Jahren in Familienbesitz und blickt auf eine lange Tradition zurück.

Obwohl die Gesundheitshäuser mit höchsten architektonischen und ökologischen Ansprüchen in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Beneluxländern und seit 2006 auch in Großbritannien stehen, wird ausschließlich in Erkheim im Allgäu produziert. Pro Jahr verkauft das Unternehmen etwa 210 Häuser.

Baufritz Einfamilienhaus Schellenberg

Das Holzhaus vereint die Nähe zur Natur sowohl außen als auch innen. Das wohngesunde Wohnkonzept wurde bestens umgesetzt.

Einfamilienhaus Schellenberg

Das perfekte Holzhaus

Ständige Forschung und Entwicklung zahlreicher Patente und Innovationen sowie große Erfahrung und Tradition, führten unter der Verwendung energieeffizienter und schadstoffgeprüfter Materialien zu einem ökologisch perfekten Holzhaus. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen bestätigen die Unternehmensphilosophie der ganzheitlichen Bauweise.

Die Firma Baufritz wurde im Jahr 2008 unter anderem von Bundesfamilienministerin van der Leyen als Deutschlands familienfreundlichstes Mittelstandsunternehmen ausgezeichnet. “Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sei bei Baufritz keine Trenderscheinung“, so die Bundesfamilienministerin. Die gelebte Tradition und Überzeugung spiegle sich auch in der bereits 2006 gegründeten betrieblichen Kindertagesstätte wieder.

Auch der Deutsche Nachhaltigkeitspreis sowie der Bayerische Qualitäts- und Mittelstandspreis sind in den Augen von Firmenchefin Dagmar Fritz-Kramer ein wunderbarer Beleg für die Philosophie „Gut für Mensch und Natur“. Das zeigt sich auch in einer der neuesten Kreationen des Hausherstellers: ein bei Baufritz exklusiv erhältlicher Parkettkleber, der ohne gesundheitsgefährdende Weichmacher auskommt. Kontinuerliche Weiterentwicklung ist eines der herausragenden Merkmale des Unternehmens und kommt den Bauherren stets zugute.

Baubiologische Maßnahmen

Baufritz beschäftigt Baubiologen, die dafür sorgen, dass jedes Holzhaus die baubiologischen Vorgaben des Unternehmens erfüllt. Dazu werden nach Einzug der Baufamilie in jedem gebauten Haus Tests durchgeführt, die alle wichtigen Parameter aufzeichnen. Sobald ein Wert nicht die Vorgaben erfüllt, kann direkt reagiert werden.

Um die Standards zu erfüllen, hat Baufritz eigene Produkte entwickelt. Dazu zählen Innenraumfarbe, Parkettkleber, Holz-Pflegeprodukte sowie ein strahlungsarmes WLAN. Dadurch kann das Holzbauunternehmen immer gewährleisten, dass die Häuser die Qualitäts-Vorgaben erfüllen. Außerdem möchte Baufritz die Produktion der Häuser so effizient gestalten, dass keine Abfall-Produkte entstehen und Ressourcen zu 100 Prozent verwertet werden.

Hier finden Sie Haus-Beispiele von Baufritz:

Bauherrentage

An den Bauherrentagen können sich Bauinteressierte Tipps und Tricks zum Hausbau abholen.

HUF Haus ART 4

HUF HAUS eröffnet im Ausstellungspark in Leipzig ein neues Musterhaus.

 

Fertighaus von Rensch-Haus in Abenddämmerung

Vier von fünf Fertighäusern sind heute schon klimaneutral.