Die Produktion der ökologisch konzipierten Häuser von MAX-Haus® erfolgt in Deutschland auf derzeit 2.700 Quadratmetern Hallenfläche. Eine neue Produktionshalle wurde im vergangenen Jahr eingeweiht. Mit neuen CNC-Produktionsanlagen werden Bauelemente, wie Wände, Decken und Dachkassetten, millimetergenau und schneller produziert. Die Kapazität liegt bei 50 Häusern pro Jahr. Vorteile bietet die Halle auch für den Transport. Die Beladung der Tieflader erfolgt mit dem Hallenkran witterungsunabhängig in der Halle in noch kürzerer Zeit. Natürlich, emissionsarm und sicher – das ist das Credo der MAX-Haus® Gruppe bei der Erfüllung der individuellen Hausträume ihrer Bauherren.

Mit langjähriger Erfahrung im Holzrahmenbau und großer Begeisterung für eine nachhaltige, ökologische Bauweise konzipiert und errichtet MAX-Haus® individuelle Häuser. Burkhardt Schröder, Bankkaufmann und Holzliebhaber, gründete das Unternehmen im Jahr 2003. Zum Leistungsportfolio gehören neben den Modulhäusern Schwedenhäuser und individuelle Architektenhäuser. Bereits mit der Basisausstattung unterschreitet ein MAX-Haus® die Vorgaben der Energieeinsparverordnung deutlich und erreicht die Anforderungen an Energieeffizienzhäuser nach KfW-Richtlinien. Das Unternehmen bietet alle Leistungen aus einer Hand – angefangen vom ersten Hausentwurf, über die Beratung zum Energiekonzept und der Ausstattung im Bereich Haustechnik bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe. Das Team umfasst 30 Mitarbeiter, zu denen drei Ingenieure und fünf Handwerksmeister gehören.

2011 erhielt MAX-Haus ® für das innovative Konzept des Modulhauses „Modern 3.0“ von einem Fachgremium der Architekten- und Ingenieurkammer Berlin und Brandenburg den 1. Platz in der Kategorie Architektur „Das goldene Jubiläumshaus 2011“. Seither belegte das Unternehmen mit seinen Hausentwürfen immer wieder erste Plätze in mehreren Leserhauswettbewerben. Die Unternehmensgruppe ist Mitglied in der GÜTEGEMEINSCHAFT HOLZBAU-AUSBAU-DACHBAU e.V., im Verbund NetzwerkHolz und im Kompetenznetzwerk 81fünf AG. 2012/13 wurde MAX-HAUS mit der Qualitätsauszeichnung „Qualität und guter Service aus der Hauptstadtregion“ geehrt. Die Qualität der Produkte der MAX-Haus® -Gruppe wird regelmäßig von unabhängigen Materialprüfanstalten überwacht. Das Unternehmen gehört außerdem zu den „TOP 100“ - der Bestenermittlung für die innovativsten Mittelständler in Deutschland. In diesem Jahr wurde das Unternehmen erstmals für den bundesweiten Deutschen Traumhauspreis nominiert. Der Preis gehört zu den begehrtesten Auszeichnungen der Hausbaubranche und wird im Juni in Hamburg verliehen.