Skip to main content

Schwedenhaus als Doppelhaus

Zwei Schwestern wünschten sich ein Schwedenhaus als Doppelhaus. SchwörerHaus machte es möglich.

Inspiration im Schwedenurlaub

Caroline Göhrum und Hanna Reichardt hatten mit ihren Familien in einem Zweifamilienhaus gewohnt. Das gemeinschaftliche Wohnen fanden die beiden Schwestern sehr angenehm und praktisch.

Als die beiden Drei-Zimmer-Wohnungen jedoch zu eng wurden, suchten sie nach einer anderen Lösung. Im gemeinsamen Skandinavienurlaub kam die Idee auf für ein Schwedenhaus als Doppelhaus. Und so erinnert die rot-braune Holzfassade ihres neuen Doppelhauses an die typisch schwedische Bauweise. Die anthrazitfarbenen Dachziegel setzen einen modernen Kontrast.

Die beiden Familien bewohnen jeweils eine Doppelhaushälfte, die ähnlich gestaltet, aber nicht ganz identisch gestaltet sind. Wegen der Abstandsregelung zum Nachbarhaus musste eine Haushälfte kleiner gehalten werden, was durch eine Gaube kompensiert wird.

Noch mehr Platz

Zunächst zogen beide Familien ins Erd- und Obergeschoss ein. Schon bald wurde allerdings der Dachausbau in Angriff genommen. Denn die beiden freiberuflichen Männer benötigten zusätzlich zum Büro einen Arbeitsplatz zu Hause. Und Hanna Reichardt startet von zu Hause aus einen Onlineshop für skandinavische Deko.

Die neuen Arbeitszimmer – bei Familie Göhrum auch ein Musikzimmer – befinden sich nun im Obergeschoss. Alle Kinderzimmer und jeweils ein weiteres Bad wurden dafür unters Dach verlegt.

Heute erstrecken sich also beide Einheiten des Schwedenhaus Doppelhauses über drei Stockwerke. Während im Erdgeschoss jeweils der Wohn- und Essbereich unterbracht ist, decken die beiden oberen Stockwerke die Bereiche Schlafen und Arbeiten ab.

Warum sind Schwedenhäuser rot?

Ein typisches Schwedenhaus leuchtet rot. Warum eigentlich? Wir verraten es Ihnen. Foto: DANWOOD

Behagliches Wohlfühlklima

Eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt für ausgeglichene Wärme und einen gesunden Luftaustausch im ganzen Haus.

Die Schwestern genießen es, dass kein Zaun zwischen ihren Häusern steht. Und auch das gemeinsame Wohnen bietet viele Vorteile. "Man kann sich einfach gut im Alltag und mit den Kindern unterstützen", so die beiden einstimmig. Die Schwestern erleichtern sich den Alltag wo und wie es geht. So kochen sie jeden Tag abwechselnd.

Schwedenhaus Doppelhaus von SchwörerHaus

Name: Kundenhaus Göhrum/Reichardt
Bauweise: Holztafelbauweise, 32 cm Wandstärke
Dach: Satteldach mit 40 Grad Dachneigung
Abmessungen: 10,5 m x 11,0 m
Wohnfläche: 190,91 m²
Preis: auf Anfrage
Hersteller: SchwörerHaus KG

Entdecken Sie weitere Baustile:

Hier geht's zurück zum Hausbau.

News Neubau

Musterhauspark bei Köln aus Vogelperspektive.

Die FertighausWelt Köln feiert ihr zehnjähriges Bestehen.

 

FingerHaus

FingerHaus verpasst seiner Hausproduktion ein Update mit modernster Technik.

Lehner Haus Bungalow neue Unikate

Wie Urlaub zuhause: Lehner Haus präsentiert neue Unikate.