Innenputz – alternative Wandgestaltung

Innenputz ist eine praktische und dekorative Alternative zu Wandfarben und Tapeten. Es gibt zahlreiche verschiedene Arten von Innenputzen auf dem Markt. Je nach Anwendungsbereich sind die Produkte mehr oder minder gut geeignet. 

Wer den Putz selbst an die Wand bringen möchte, der sollte zu Roll- oder Streichputz greifen, denn dieser lässt sich einfach mit der Farbrolle auftragen. Somit eignet er sich ideal zur kreativen Wandgestaltung. Je nach Körnung ist die Oberflächenstruktur glatt oder rau.

Um sicherzugehen, dass der Putz lange so dekorativ ist wie zu Beginn, sollte man unbedingt durchgefärbten Putz verwenden, statt weißen zu überstreichen. Sonst scheint bei kleinen Beschädigungen der weiße Untergrund durch. 

Um das Raumklima positiv zu beeinflussen, empfiehlt sich die Verwenden von Lehm- und Kalkputzen. Sie regulieren die Luftfeuchtigkeit im Raum und tragen so zu einer besseren Wohngesundheit bei. Beide Produkte eignen sich auf für Allergiker. 

News Innenausbau