YTONG Bausatzhaus – HANGHAUS

Auf dem etwa 880 Quadratmeter großen Hanggrundstück sind drei voneinander unabhängige Woh­nungen entstanden. Eine Doppelgarage auf der mittleren Ebe­ne und eine Zufahrt direkt vor dem Haus ermöglichen den Zugang zu den Wohnungen.

Wer die Einheit im Dachgeschoss betritt, steht in lichtdurchflutetem Raum. Küche, Ess- und Wohnzimmer gehen ineinander über. Ein groß­flächig verglaster Giebel gibt den unverbaubaren Blick auf die Schwarzwaldhöhen frei. Der große Balkon lädt zum Genießen warmer Sonnentage ein. Türen wurden hier aus der Planung verbannt, alles ist groß­zügig und offen. Alle drei Wohnungen in diesem KfW-Effi­zienzhaus sind förderfähig. Eine moderne Gebäudetechnik, die alle drei Einheiten unabhängig voneinander versorgt, unterstützt den ökologischen Ansatz. Kern ist jeweils ein Gas-Brennwertgerät mit kontrollierter Be- und Entlüftung. In Kombination mit einem Pufferspeicher und einer Solarthermieanlage sind eine zusätzliche Warmwasserbereitung im Sommer und eine Heizungsunterstützung im Winter verfügbar. Das zukunftsweisende Konzept „EnergieWertHaus” stellt energieeffizientes Bauen und eine hochwertige und gleichzeitig nachhaltige Bauausführung in den Vordergrund. Es steht für eine neue, ganzheitlich energetisch geplante Generation von Gebäuden. Die Basis ist der Einsatz der innovativen Ytong-Dämmsteine in Kombination mit neuester Haustechnologie. Dabei bietet ein gewerkeübergreifender Qualitätsstandard, der durch einen unabhängigen Gutachter baubegleitend kontrolliert und abschließend zertifiziert wird, der Bauherrschaft Sicherheit.

YTONG Bausatzhaus – HANGHAUS – Bautafel

Wohn-/beheizte Nutzfläche: Wohnung 1: ca. 135 m2, Wohnung 2: ca. 120 m2, Einliegerwohnung ca. 80 m2, Keller ca. 40 m2

Bauweise: Massivbau, U-Wert der 36,5 cm starken Außenwand aus Ytong-Steinen: 0,23 W/(m2K)

Dach: Traditionelles Zimmermannsdach, U-Wert: 0,141 W/(m2K)

Haustechnik: Gas-Brennwerttherme, Lüftungsanlage zentral für alle Wohneinheiten getrennt, Solarthermie zur Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung, Effizienzhaus KfW 40

Primärenergiebedarf: 36,0 kWh/(m2a)

Hersteller

YTONG Bausatzhaus GmbH,
Dr.-Hammacher-Straße 49, 47119 Duisburg,
Tel.: 02 03/93 30-200, Fax: 02 03/93 30-201,
E-Mail: info@ytong-bausatzhaus.de,
Internet: www.ytong-bausatzhaus.de