Skip to main content

Bad Ideen

Wir zeigen Ihnen verschiedenste Bad Ideen: Traumbäder, Trends und Tipps für Ihr persönliches Wunschbad – vom Familienbad bis zur individuellen Ruheoase mit dezenter Badezimmer Deko. 

Ob Badsanierung oder neues Bad, die Auswahl an Sanitärobjekten und Badambiente ist groß. Auch beim Badgrundriss und der Barrierefreiheit gibt es zahllose Gestaltungmöglichkeiten.

Natürlich verfügt nicht jeder über 20 Quadratmeter für ein luxuriöses Wellnessbad. Aber auch kleine Bäder werden ganz groß mit Walk-in Duschen, Falttüren und Kombiwannen. Denn Wellness oder smarte Technik im neuen Badezimmer geht immer.

Nutzen Sie unsere Bad Ideen für Ihre Badplanung. Lassen Sie sich inspirieren und nehmen Sie viele Anregungen mit für Ihr persönliches Traumbad.

Sie schalten immer nur im Urlaub ab? Warum nehmen Sie sich nicht regelmäßig eine Auszeit? Ohne Tablet und Smartphone, ganz ohne Twitter oder Newsticker. Alleine oder sogar mit der ganzen Familie einfach mal auf „Pause“ drücken.

Ein warmer Tropenschauer von oben oder gemütliches Dümpeln in der Badewanne, Meeresrauschen oder Waldoptik: Urlaubsgefühle kann man jeden Tag genießen – im eigenen Bad.

Für jede Stimmungslage das passende Ambiente, ob zarte Töne oder Komfort mit natürlichem Holz im Bad.

Wellness im eigenen Zuhause

Unser Alltag ist zunehmend geprägt von Geschwindigkeit, von wachsenden Anforderungen im Beruf und einer straff durchorganisierten Freizeit. Leider scheint es inzwischen nicht mehr gesellschaftsfähig zu sein, keinen Stress zu haben. Vermeiden lässt er sich tatsächlich kaum.

Für unsere Gesundheit aber ist es wichtig, dass auf Phasen von Stress Entspannungsphasen folgen und man sich hin und wieder eine Auszeit gönnt. Auch dafür gibt es ein Wort: Wellness.

In jedem Bad stecken ungeahnte Möglichkeiten. Für eine Wellnessoase benötigt man nicht unbedingt einen riesigen Raum. Sauna, Dampfdusche und Co. verfehlen ihre wohltuende Wirkung nicht – egal, wie groß das Badezimmer ist.

Tipp: Was brauche ich für Wellness zuhause?

  • Die Dusche lässt sich am schnellsten für ein Wellnessbad aufrüsten. Während Massagestrahl und Perleneffekt bei Handbrausen meist Standard sind, finden seit ein paar Jahren die fest montierten, tellergroßen Kopfbrausen viele Freunde. Das Wasser fällt wie warmer Regen.
  • Noch mehr Feeling à la „Wellness zuhause" bieten Duschpaneele: Kopfbrause und Seitenbrausen, die sich in Stellung und Stärke verstellen lassen mit elektronischen Steuereinheiten, die für kräftige Wechselduschen à la Kneipp sorgen. Vielfach gehört die integrierte Audioanlage mit dazu.
  • Das Nonplusultra sind Dampfduschen. Sie sind nicht größer als normale Duschen und ersetzen ein ganzes Dampfbad. Meist wird die Dampffunktion durch weitere Ausstattungsmerkmale wie Massageprogramme und Farb-, Klang oder Aromatherapie ergänzt.
  • Ähnlich luxuriösen Genuss bietet eine Whirlwanne. Während die Luftdüsen und Water-Jets arbeiten, kann man die Seele baumeln lassen.

Natürliche Bad Ideen mit Holz

Obwohl Feuchtigkeit in Bädern dominiert, ist dies dennoch kein Ausschlusskriterium für Holzmöbel im Bad. Zusammen mit Experten für Naturmöbel im Bad kann man natürlichen Materialien auswählen, denn durch natürliche Schutzeigenschaften bleiben die Möbel stets geschützt.

Wie Sie Badmöbel aus Holz richtig pflegen, erfahren Sie hier!

Mehr Platz im eigenen Zuhause mit dem Kinderbad

Beim Hausbau setzen viele auf die Umsetzung individueller Bedürfnisse. Auch im Bad geht es oft um eine raffinierte Aufteilung. Familien, die den Platz haben, können mit einem Kinderbad reichlich Platz schaffen und somit den Stress am Morgen rund ums Waschbecken etwas entzerren.

Doch die Bad Idee des Kinderbads erfordert auch eine gründliche Planung, denn die Badausstattung muss man an das Alter der Kinder anpassen. Dabei spielt natürlich insbesondere die Sicherheit der Kleinen eine entscheidende Rolle.

Wie gestalte ich mein kleines Badezimmer?

Mit den tollen Studioaufnahmen von Herstellern und Hochglanzmagazinen haben die wenigsten Bäder etwas gemeinsam: Nur rund acht Quadratmeter misst ein deutsches Badezimmer im Schnitt. Da sind die meisten im Studio aufgebauten Bäder deutlich größer. Aber auch auf wenig Fläche kann man viel Komfort einbauen. Wie ein neues oder saniertes Bad aussehen soll und welche Ausstattung man gerne hätte, sollte man sich gemeinsam mit Fachleuten gut und rechtzeitig überlegen. Eine schadstofffreie Materialwahl ist dabei oberstes Gebot.

Auch wenn der Platz im kleinen Bad begrenzt ist, kann man mit besonderen Bad Ideen auch hier eine Wellnessoase kreieren. Hier nennen wir ein paar Tipps, wie Sie Ihr kleines Badezimmer gestalten:

  • helle Farben an Wänden und Boden
  • ein cleveres Beleuchtungskonzept
  • großflächige Spiegel vergrößern das Bad optisch und reflektieren das Licht
  • durchdachte Kleinbadlösungen vereinen alles Wichtige unter einem schmalen Waschtisch oder in schmalen Hochschränken

Achten Sie bei einem kleinen Badezimmer deshalb vor allem auf den Einsatz von Badmöbeln, die nur eine kleine Fläche einnehmen.

Raumstruktur im Bad

Präsente Raumteiler im Bad ist vor allem eine Vorwandinstallation. Alternativ eignen sich zur Strukturierung im Bad freistehende Heizungshandtuchtrockner.

Bei einer Komplettsanierung ist es allerdings immer ratsam, das Heizungssystem von einem Fachmann überprüfen zu lassen. Vielleicht ist sogar eine Fußbodenheizung sinnvoll.

Wie eine Badsanierung in fünf Tagen möglich ist, erfahren Sie hier.

Badezimmer Deko: Badaccessoires

Geschmäcker sind verschieden. Um sich wirklich wohl zu fühlen, muss das Ambiente dem eigenen Stil entsprechen. Der kann romantisch verspielt sein, auf Retro-Elemente oder Asienlook setzen oder sich der Moderne bis hin zum Purismus verschreiben.

Um gar nicht erst zu reden von Hygge-Stil, Shabby-Look und Urban Jungle. Entsprechende Sanitäranlagen, Armaturen und Badmöbel zu finden ist nicht schwer. Eine Alternative dazu ist das zeitlose Design. Mit schlichter Linienführung und zurückhaltender Raumgestaltung bleiben viele Optionen offen.

Farbe und stilvolle Badaccessoires gehören ebenfalls zu den zahlreichen, raffinierten Bad Ideen – sie setzen Akzente als Badezimmer Deko. Das können farblich abgestimmte Handtücher und Badteppiche sein, ein origineller WC-Deckel oder ein auffälliger Spiegel. Auch Einzelobjekte wie ein antiquarischer Hocker kommen in solch einem Ambiente gut als Badezimmer Deko zur Geltung und verleihen dem Raum eine persönliche Note.

Der große Vorteil dieser Lösung: Wenn sich der Geschmack ändert, kann das Bad bleiben. Das ist nachhaltig. Und Badaccessoires lassen sich austauschen.

Hier finden Sie weitere Bad Ideen – lassen Sie sich inspirieren:

Über bau-welt.de

Wer einen Hausbau plant oder einen Altbau saniert, hat in der Regel viele Fragen. bau-welt.de informiert Bauherren und Renovierer über alle wichtigen Themen und gibt hilfreiche Tipps. 

Mit unserem Haus-Konfigurator können Sie schnell und einfach nach Ihren persönlichen Suchkriterien nach neuen Häusern suchen, ob Massivhaus oder Fertighaus.

Über den CPZ-Verlag

Der City-Post Zeitschriftenverlag publiziert seit über 40 Jahren Zeitschriften für die Zielgruppe der privaten Bauherren und Modernisierer.

Zum Portfolio gehören u.a. die Zeitschriften Das Einfamilienhaus, Umbauen + Modernisieren und Unser Haus sowie zehn Sonderpublikationen. Erfahren Sie mehr über den CPZ-Verlag. Hier finden Sie unsere Mediadaten.