Skip to main content

Grundrisse unterschiedlicher Hausgrößen

Je nach Größe des Hauses muss der Haus Grundriss unterschiedlich gestaltet werden. Besonders großen Einfluss haben die Wünsche und Bedürfnisse der Bauherren. Deshalb muss jeder Grundriss anderen Ansprüchen genügen. Wir zeigen worauf es ankommt.

Singles und Paare entscheiden sich oft für ein Haus mit kleinerem Grundriss mit 120-150m2 Wohnfläche. Doch auch für eine drei- oder vierköpfige Familie kann ein kleiner Grundriss gut geeignet sein. Bei einem Neubau sollten Sie unbedingt bereits in der Plaungsphase die Familienplanung mitbedenken. Eine gute Möglichkeit bieten Grundrisse mit Gäste- und Arbeitszimmern, die später zu Kinderzimmern umfunktioniert werden können.

Familien sollten bei der Grundrissplanung natürlich auch die Wünsche der Kinder im Auge behalten, damit sich am Ende die ganze Familie wohlfühlt. Grundrisse für kompakte Häuser sollten besonders genau geplant sein, damit jeder Winkel optimal genutzt werden kann.

Für Familien mit Kindern eignen sich Haus Grundrisse mit einer Wohnfläche von 150-200m2 besonders gut. Das ist die klassische Größe für ein Einfamilienhaus. 

Größere Häuser, beispielsweise mit einer Wohnfläche von über 200m2, bieten noch mehr Platz. Doch große Räume können unbehaglich wirken, weshalb große Grundrisse ebenfalls gut bedacht sein müssen. Bei Haus Grundrissen von über 200m2 ist es außerdem möglich, mehrere Generationen unter einem Dach zu vereinen.

In den folgenden Beiträgen stellen wir Grundrisse verschiedener Größen für Einfamilienhäuser vor – ob Stadtvilla, Holzhaus oder klassisches Haus mit Satteldach. Auch Bungalow Grundrisse sind eine interessante Option als Einfamilienhaus.

Grundrisse mit Einliegerwohnung

Ob für pflegebedürftige Eltern, als Mietswohnung oder für später für die Kinder – ein Grundriss mit Einliegerwohnung bietet viele Optionen. In der Regel verfügen beide Wohneinheiten über einen separaten Eingang und eine Einheit ist deutlich kleiner als die andere. 

Doch die Einliegerwohnung kann sich auch finanziell auszahlen. Zum einen lassen sich Mieteinnahmen generieren. Zum anderen fallen die Fördergelder für zwei Wohneinheiten höher aus als nur für eine. 

Grundriss mit zwei Kinderzimmern

Je nach Familienkonstellation muss der Grundriss angepasst werden. Neben der Anzahl der Kinderzimmer, muss auch deren jeweilige Größe bedacht werden. Hinzu kommen evetuell weitere notwendige Räume, wie ein Home Office oder ein Gästezimmer. Darüber hinaus müssen Baufamilien entscheiden, ob sie sich ein Familienbad teilen möchten oder ob die Eltern ihr eigenes Bad und die Kinder ein spezielles Kinderbad bekommen. 

Das Musterhaus Medley 3.0 300B von FingerHaus in Poing bei München verfügt beispielsweise über einen durchdachten Grundriss mit zwei Kinderzimmern, Familienbad und Gästezimmer. An das Elternschlafzimmer ist zudem eine Ankleide angegliedert. Der Wohn-/Ess- und Kochbereich wurde offen gestaltet, um ein kommunikatives Familienleben zu ermöglichen. 

BAUTAFEL – FINGERHAUS MUSTERHAUS MÜNCHEN

Hausbezeichnung: Musterhaus München Medley 3.0 300B
Bauweise: Holzfertigbauweise (Holzrahmenkonstruktion in Großtafelbauweise)
Effizienzhausklasse: KfW-Effizienzhaus 40 Plus
Wohnfläche EG (nach DIN 277): 92,50 m2
Wohnfläche OG (nach DIN 277): 74,37 m2
Gesamtwohnfläche (nach DIN 277): 166,87 m2
Außenmaße: 10,65 m x 9,04 m
Dachform: Satteldach, Dachneigung 25°, Kniestock 2,15 m
Dämmung: Mineralwolle, U-Wert der THERMO+ Außenwände: 0,123 W/m2K
Architektonische Extras: Wintergarten, Flachdacherker, Eingangsüberdachung, Holzverschalung, Wohndachfenster, bodentiefe Fenster

Tipp: zahlreiche weitere Grundrisse

Zahlreiche weitere Grundrisse finden Sie in unseren Zeitschriften am Kiosk oder kostenlos zum Download

Doppelhaus Grundrisse

Kern-Haus bietet mit „Linus“ ein ­attraktives Doppelhaus.

Besonders für schmalgeschnittene Grundstücke ­geeignet, können hier – auch bei ­geringer Baulandfläche – sogar zwei eigenständige Wohneinheiten unter einem Dach realisiert werden. Der vom Grundriss gezeigte überdachte Eingang befindet sich bei jedem Haus seitlich versetzt und sorgt so für optimale Privatsphäre.

Im Erd­geschoss befinden sich auf über 54 Quadratmetern eine geräumige Diele mit Zugang zum Hauswirtschaftsraum, ein Gäste-WC und ein Abstellraum. Der Doppelhaus Grundriss beinhaltet außerdem eine halboffene Küche mit direktem Zugang zum Wohnbereich und Essbereich. Eine alternative offene Raumgestaltung von Küche und Wohn-/Essbereich ­bildet den Mittelpunkt des Hauses.

Bodentiefe Fenster im gesamten Wohnbereich sorgen für ein lichtdurch­flutetes Zuhause. Optisches Highlight in der Küche der rechten Doppelhaushälfte ist ein Erker. Der Grundriss zeigt ein 56 Quadrat­meter großes Obergeschoss. Dort befinden sich ein Kinderzimmer, ein Home-­Office, ein großzügiges Elternschlafzimmer mit bodentiefen Fenstern und ein Familienbad.

Das Doppelhaus Linus vereint durchdachte Funktiona­lität und modernen Wohnkomfort für Familien, Paare und Einzelhaushalte.

Linus gibt es auch in der Variante L mit rund 120 Quadratmetern. Bei allen Kern-Häusern erfolgt eine 5-Phasen-TÜV-Prüfung während der Bauzeit.

BAUTAFEL – DOPPELHAUS LINUS

Hausbezeichnung: Doppelhaus Linus
Bauweise: Massivbauweise DuoTherm mit ­doppelter Dämmung
Dach: Walmdach 22,5°/25°
Abmessungen: 5,925 m x 12,60 m
Wohnfläche: EG ca. 54 m², OG ca. 56 m²
Haustechnik: Fußbodenheizung
Preis: schlüsselfertig inklusive Bodenplatte ab 224.900 Euro
Hersteller: Kern-Haus AG, Sälzerstraße 23 – 25, 56235 Ransbach-Baumbach, Tel.: 02623/88 44 88

Bungalow Grundrisse

Ob gewinkelt oder einfach rechteckig – alle Bungalows haben eines gemeinsam: sie haben nur eine Ebene. Diese Besonderheit hat Vor- und Nachteile. So ist die barrierefreie Umsetzung eines Bungalows vergleichsweise einfach, da es keine Geschosse zu überwinden gibt. Andererseits ist es je nach verfügbarer Grundfläche nicht ganz einfach alle Räume unterzubekommen. 

Dennoch bieten viele Fertighaushersteller tolle Umsetzungen von Bungalow Grundrissen. Ein gelungenes Beispiel ist der Bungalow Nivelo von FingerhutHaus. Auf einer Grundfläche von knapp über 120m2 fanden neben dem Bad und einem geräumigen Wohn-/Essbereich auch ein Schlafzimmer, ein Arbeitszimmer, ein Technikraum sowie ein Gäste-WC Platz.

BAUTAFEL — BUNGALOW NIVELO

Bauweise: Großwandelemente in Holzverbundkonstruktion
Außenabmessung: 17,25 m x 13,20 m
Nettogrundfläche: 123 m2
Dachform: Pultdach
Heizung: Stiebel Eltron LWZ 304 flex
Preis: 358.900 Euro (Stand Mai 2021; Die gezeigten Abbildungen zeigen zum Teil Sonderleistungen gegen Mehrpreis. Preis der Ausbaustufe "Fast Fertig" inkl. Fingerhut-Bodenplatte und 19 % MwSt. gemäß Fingerhut-Bau- und Leistungsbeschreibung 1008, Preisliste P04/21.)

Grundrisse mit vielen Fenstern

Das Musterhaus Concept-M Stuttgart ist das erste seriengefertigte und ­gebaute Fertighaus, das erfolgreich an der AktivPlus-Pilotphase teilgenommen hat. Entwickelt ­wurde das Effizienzhaus 55 von den erfahrenen Bien-Zenker-Architekten in Zusammenarbeit mit dem Dachflächenfensterhersteller Velux.

Ausgerichtet am Dreiklang „Licht, Luft, Leben“ sorgt ein ausge­tüftelte und barriere­optimierte ­Grundriss mit vielen Fenstern, einer sehr guten Heiz- und Lüftungs­technik sowie einer abgestimmten Hausautomation für ein schönes „Hausgefühl“.

Beim Grundriss, der sich bereits im Eingangsbereich mit einer geräu­migen Diele präsentiert, geht den Bewohnern ein Licht auf: Die Panoramafenster des ­Treppenhauses, dessen Aufgang zum Entrée gehört, erhellen auch an ­düsteren Wintertagen die Diele. Der lichtdurchflutete Wohn- und Ess­bereich geht nahtlos in die ­offene Küche über. Im Dachgeschoss holen vier Solar-Dachfenster des verglasten Dachfirstes über der Galerie die ­Sonne direkt ins Haus.

Bei diesem Grundriss sind sowohl Fenster als auch deren Beschattung energie­autark und in die Hausautomation integriert. Sie lassen sich bequem auch per Fernbedienung steuern. Zwei Zimmer auf der Balkonseite sind ebenfalls hell und großzügig.

BAUTAFEL – CONCEPT-M STUTTGART

Hausbezeichnung:Concept-M Stuttgart
Bauweise: Holzständerkonstruktion in Großtafelbauweise, ­U-Wert Außenwand 0,142 W/(m2K), KfW-Effizienzhaus 55, Plus-Energie ­Wärmepumpen-Haus, Teilnehmer Pilotphase Aktivplus-Gebäude
Dach: Satteldach 25°, Kniestock 180 cm
Fassade: Edelputz
Abmessungen: 12,60 m x 11,76 m
Wohnfläche: EG 100,06 m2, OG 89,61 m2
Jahresprimärenergiebedarf: 34,9 kWh/(m2a)
Haustechnik: Luft/Luft-Wärmepumpe mit kontrollierter Be- und ­Entlüftung, In-Dach-Photovoltaikanlage, Gebäudemanagementsystem
Lieferradius: Deutschland, Luxemburg
Hersteller: Bien-Zenker AG, Am Distelrasen 2, 36381 Schlüchtern, Tel.: 0 66 61/98-0

Grundrisse für den Kubus

Kubische Häuser liegen spätestens seit dem hundertjährigen Jubiläum des Bauhausstils wieder im Trend – dabei sind sie schlicht, designstark und zeitlos. Zudem bieten sie den Vorteil, dass sie durch ein Flachdach in allen Geschossen volle Raumhöhe bieten und so bei der Einrichtung nicht auf Dachschrägen geachtet werden muss. 

Das Musterhaus Kubos 1.1500 wurde als KfW-Effizienzhaus 40 Plus realisiert und verfügt sowohl über Passivhauswände und -fenster als auch über Thermodach und -gründung. Zudem wurde eine PhotovoltaikanlagemitStromspeicher verbaut. Für angenehme Temperaturen sorgt eine Wärmepumpe mit Fußbodenheizung und eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung.

 

Tipp: KfW-Effizienzhaus 40 Plus serienmäßig

KAMPA bietet alle seine Fertighäuser serienmäßig als KfW-Effizienzhäuser 40 Plus. Das freut die Umwelt und den Geldbeutel. 

Foto: KAMPA

BAUTAFEL – KAMPA KUBOS 1.1500

Hausbezeichnung: Kubos 1.1500
Bauweise: 
Holztafelbauweise
Dach: Flachdach, zwei Vollgeschosse
Fassade: zweifarbiger Putz 
Gesamtwohnfläche: 179,30 m²
Wohnfläche: 179,3 m² 
Wandaufbau: Dreischaliger Wandaufbau
Energieklasse: Effizienzhaus 40 Plus mit Photovoltaikanlage und Lithium-Ionen-Energiespeicher 

Tipp: Fertighaus-Konfigurator

Sie möchten Ihr ganz persönliches Traumhaus finden? Versuchen Sie es doch mal in unserem Haus-Konfigurator

Foto: Baufritz

Grundrisse mit Arbeitszimmer

Gerade in den letzten Jahre haben viele ein separates Arbeitszimmer zu schätzen gelernt, denn in den Wohnräumen wurde das Arbeiten im Home Office schnell stressig. Viele Haushersteller bieten deshalb Optionen, um ein Arbeitszimmer im Grundriss zu integrieren.

WeberHaus setzte beispielsweise im Fertighaus sunshine ein separates Arbeitszimmer im Dachgeschoss um. Alternativ lässt es sich als Hobbyraum oder Gästezimmer nutzen. Zudem funktionieren viele Hausbesitzer ehemalige Kinderzimmer zu Arbeitszimmern um, umd schaffen so einen ruhigen ort zum Arbeiten. 

Das Arbeitszimmer ist mit knapp 17m2 äußerst geräumig und bietet ausreichend Platz für einen Schreibtisch sowie Stauraum. Wie alle anderen Zimmer, ist auch das Home Office in die Smart Home Hausautomation eingebunden, sodass sich Beleuchtung, Verschattung und mehr bequem per App steuern lassen. 

BAUTAFEL – WEBERHAUS SUNSHINE

Baureihe: sunshine 220
Dachform: versetztes Satteldach ohne Dachüberstand, First außermittig
Dachneigung: DN 23°/30°
Gesamtwohnfläche: 146,98 m2
Außenmaße: 12,24 m x 8,17 m
Bauweise: Fertigbauweise, Holztafelbauweise 
Fassade: Putzfassade mit partieller Holzschalung
Kniestock: 248,5 cm
Heiz- und Lüftungstechnik: Frischluft-Wärmetechnik incl. kontrollierter Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung, CO2-Sensor und Kühlfunktion

Hier finden Sie weitere Grundrisse:

Außenmodul Wärmepumpe vor dem Haus

Die Wärmepumpen-Serie WKF vom Remko bietet ab sofort neue Modelle.

Dachfenster von Velux

Für einen frischen Look am Haus: So streichen Sie die Fensterrahmen richtig.

Glatthaar Keller

Glatthaar Keller wurde erneut für seine Kompetenz in Sachen Fertigkellerbau ausgezeichnet.