Skip to main content

Bungalows und ihre Grundrisse auf einen Blick

Ein Bungalow ist ein Haus mit nur einer Ebene und ermöglicht barrierefreies Wohnen. Wir zeigen die Vor- und Nachteile von Bungalows, sowie beispielhafte Grundrisse.

Bungalows entstanden in den Ländern der Südsee und verbreiteten sich von da aus. Seit den 1950er Jahren findet man sie auch in Deutschland. Die Besonderheit liegt darin, dass ein Bungalow ein Haus mit nur einer Etage ist. Die Dachform eines Bungalows ist meist ein Flachdach, seltener werden auch Walm- oder Zeltdächer sowie Satteldächer auf Bungalows verwirklicht.

Bungalow Grundrisse – Allgemeines

Es gibt Bungalows in unterschiedlichen Grundrissformen. Solche in Buchstabenform nennt man auch Winkelbungalow. Es gibt Winkelbungalow Grundrisse in U-,L-,T- oder gar Z-Form. 

Manche Bungalows besitzen einen Keller, der aber nicht als Wohnfläche genutzt wird. Er bietet zusätzlichen Stauraum, da ein Flachdach im Gegensatz zu klassischen Dächern keinen Stauraum im Spitzboden bietet.

Bungalow Grundrisse mit rund 100m2 Wohnfläche verfügen meist über zwei bis drei Zimmer (Schlafzimmer, (offene) Küche, Wohnzimmer, evtl. Ankleide) und eignen sich gut für Singles und Paare.

Familien mit Kindern benötigen zusätzliche Zimmer. Spätestens wenn der Nachwuchs ins Jugendalter kommt ist es mit dem Zimmer Teilen vorbei, weshalb man die Familienplanung unbedingt beim Hausbau berücksichtigen sollte.

Bungalow Grundrisse mit 120-150m2 Wohnfläche eignet sich gut für drei bis vier Personen, oder für Singles und Paare, die geräumiger wohnen möchten. Auch Gästezimmer lassen sich auf dieser Wohnfläche umsetzen.

Bungalow Grundrisse mit einer Wohnfläche von über 150m2 bieten viel Platz und werden meist von vier oder fünf Personen bewohnt. Bei einer so großen Wohnfläche lassen sich problemlos persönliche Wünsche, wie ein privates Elternbad oder eine Ankleide realisieren.

Die Anzahl der Zimmer ist variabel und kann nach den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen der Bauherren geplant werden. Wer weniger Zimmer braucht, kann beispielsweise den Wohn-/Essbereich besonders geräumig gestalten.

Tipp: Weitere Bungalows und Grundrisse

Weitere Häuser und die zugehörigen Grundrisse finden Sie in unseren Beiträgen

und in unseren kostenlos verfügbaren ePaper Das Einfamilienhaus, Unser Haus und im Sonderheft Einfamilienhäuser

Vorteile eines Bungalows

Bungalows bieten viele Vorteile. Da sie ebenerdig gebaut werden, ist eine barrierefreie Gestaltung leicht umsetzbar. Deshalb entschieden sich viele Senioren fürs Wohnen im Alter im Bungalow. Doch auch für körperlich eingeschränkte Personen und Familien, die an die Zukunft denken sind Bungalows deshalb ideal.

Zudem sind Bungalows oftmals günstiger als andere Fertighäuser, was ihn zur optimalen Wahl für alle mit einem geringen Budget macht. Typisch für Bungalows sind große Glasfronten und Flachdächer. Somit sind die Räume lichtdurchflutet und bieten volle Raumhöhe für optimel Komfort.

Außerdem können die Räume und somit der gesamte Grundriss eines Bungalows freier gestaltet werden als bei mehrstöckigen Häusern, da keine darüber- oder darunterliegenden Räume berücksichtigt werden müssen. 

Nachteile eines Bungalows

Leider haben auch Bungalows ihre Nachteile. Zum einen muss das Grundstück eine ausreichende Größe haben, da alle Räume ebenerdig Platz finden müssen. Dadurch können sich die Kosten beim Grundstückskauf erheblich erhöhen.

Zum anderen können auch bei der Wärmedämmung Mehrkosten entstehen, da Außen- und Innenbereich vergleichsweise nahe beeinander liegen und die Außenwände eine größere Oberfläche aufweisen als bei klassischen Einfamilienhäusern.

Bungalow: Vorteile und Nachteile auf einen Blick

Bungalow VorteileBungalow Nachteile
 
  • barrierefreie Gestaltung lässt sich leicht umsetzen
  • meist günstiger als zweistöckige Häuser
  • freie Raumgestaltung auf einer Ebene
 
 
  • großes Grundstück nötig
  • höhere Kosten für Wärmedämmung
 

 

50 Quadratmeter – SchwörerHaus FlyingSpace

Der FlyingSpace von SchwörerHaus ist ein Tiny House auf einer Ebene. Es verfügt über eine Wohnfläche von knapp 50 Quadratmetern. Das Haus wurde in Holztafelbauweise errichtet und mit einem Flachdach ausgestattet. Da es sich um ein Raummodul handelt ist lediglich ein Punktfundament notwendig und das Haus kann in einem Tag aufgestellt und bezogen werden.

SchwörerHaus bietet zusätzlich einen Komplettservice an, der auch die Inneneinrichtung enthält. Der FlyingSpace Bungalow kann im Falle eines Umzugs einfach auf einen LKW geladen und mitgenommen werden. 

Der FlyingSpace Bungalow bietet einen gemütlichen Wohn-/Ess- und Kochbereich. Daran gliedert sich ein Bad mit abgetrennter Toilette und ein Schlafzimmer zum Wohlfühlen. So bietet das Haus auf nur 50m2 Wohnfläche alles, was man benötigt. 

114 Quadratmeter – SchwoererHaus Bungalow

Der Bungalow wurde statt mit einem Flachdach mit einem um 20 Grad geneigten Walmdach erbaut. Der Hauptteil des Hauses ist fast quadratisch. Hinzu kommt ein länglicher Hausanbau indem ein großzügiges Zimmer verwirklicht wurde. Der Bungalow ist unterkellert und entspricht dem KfW-Effizienzstandard 55.

Der Bungalow Grundriss ist so aufgebaut, dass das Gästezimmer/Büro vom privaten Bereich des Hauses getrennt ist. Das Schlafzimmer mit Ankleide verfügt über ein privates Badezimmer. Der Koch-/Wohn- und Essbereich wurde offen gestaltet.

119 Quadratmeter – BaumeisterHaus Valentin

Komfortabel und barrierefrei leben lässt es sich im Haus Valentin von BaumeisterHaus. An einen kleinen Wald angrenzend wirkt die weiß verputzte Stadtvilla mit dem schicken Walmdach, den anthrazitfarbenen Fenstern und der Tür im selben Farbton wie eine kleine Oase.

Über den von einem Vordach auf Säulen geschützten Eingang gelangt man in eine geräumige Diele. Geradeaus öffnet sich ein großzügig gestalteter Wohn-, Ess- und Kochbereich, der über eine Glasschiebetür von der Diele abgetrennt werden kann. An einer großen Kochinsel werden hier die Mahlzeiten zubereitet und dann am daneben gelegenen Esstisch im vollverglasten Anbau serviert.

Während des Essens kann man ohne Einschränkungen den Blick durch den Garten in Richtung See und Bootsanleger schweifen lassen. Und im Sommer wird ohnehin am liebsten auf der Terrasse gegessen, die sich über die komplette Hausseite erstreckt. Auch Besuch ist willkommen und findet in dem knapp 12 m2 großen Gästezimmer genügend Platz, um bequem übernachten zu können.

Im Duschbad gegenüber gibt es dann Gelegenheit, sich frisch zu machen. Die Gastgeber wiederum ziehen sich abends in ihre Privaträume zurück, bestehend aus einem großzügigen Schlafzimmer mit direktem Zugang zum Garten und einem modernen Wellness-Bad mit verglaster Sauna. Hier können sie nach getaner Arbeit noch schwitzen oder in der bodengleichen Rainshower Dusche den Alltag hinter sich lassen.

119 Quadratmeter – BaumeisterHaus Riedel

Der schlichte Bungalow verfügt über knapp 120m2 Wohnfläche und ist für Singles und Paare geeignet. Er wurde in Massivbauweise erbaut und verfügt über ein Walmdach. Der weiße Anbau wurde mit einem Satteldach ausgestattet. 

Der Bungalow ist schlüsselfertig inkl. Bodenplatte und Extras ab 280.000 Euro erhältlich (Stand 2018).

Bei diesem Bungalow Grundriss wurden die Innenräume offen gestaltet und dabei optisch voneinander getrennt. Das Haus ist innen bis zum Dachfirst hin offen und wirken deshalb besonders transparent und geräumig. Im Anbau, der durch viele Fenster fast wie ein Wintergarten wirkt, wurde eine Essecke untergebracht.

Der Schlafbereich wurde als separater Trakt, bestehend aus Schlafzimmer, Ankleide und Wohnbad, verwirklicht. Besonderes Highlight ist der direkte Zugang zu einem der zwei Freisitze vom Schlafzimmer aus. 

123,5 Quadratmeter – FingerhutHaus Nivelo

Der Bungalow Grundriss mit einer Wohnfläche von 123,5m2 ist für Singles und Paare konzipiert. Mit geringen Änderungen ist er jedoch auch für eine dreiköpfige Familie bestens geeignet.

Er wurde von FingerhutHaus als KfW-Effizienzhaus 55 realisiert und verfügt über die ThermLiving-Wand des Herstellers. Besonders auffällig ist das moderne Design des Hauses mit Pultdach und die Umrahmung der Terrasse. Die weiße Putzfassade harmoniert mit den Fassadenapplikationen aus hellem Holz. 

Der Wohn-/Essbereich des Bungalows wurde offen gestaltet, die Küche jedoch als separaten Raum davon abgetrennt. Vom Flur aus gelangt man bequem ins Schlafzimmer mit angegliedertem Badezimmer und ins Arbeitszimmer. 

125 Quadratmeter – Baufritz Bungalow

Der Bungalow des Ökohausherstellers Baufritz überzeugt durch eine natürliche Stülpschalung aus Lärche. Das Haus wurde mit einer Pelletheizung und einem gemütlichen Kaminofen ausgestattet. Auf rund 125m2 Wohnfläche bietet der Bungalow Platz für eine vierköpfige Familie und ein Gästezimmer. Bei der Dachform wurde ein Flachdach gewählt. 

Der Wohn-/Ess- und Kochbereich wurde in diesem Bungalow offen gestaltet. Direkt daneben liegt das Badezimmer, das WC und das Gästezimmer. Sowohl die Kinderzimmer, als auch das Schlafzimmer mit Ankleide befinden sich im linken Teil des Hauses. Zusätzlich bietet der Bungalow rund 18m2 für Abstell- und Technikraum. 

125 Quadratmeter – HufHaus Art 5 Bungalow

Der HufHaus Bungalow wurde nach den Wünschen der Bauherren individuell geplant. Das gesamte Haus ist barrierefrei und somit auch für das Wohnen im Alter bestens geeignet. Außerdem war den Bauherren der Blick ins Grüne enorm wichtig. Deshalb wurde auf der Gartenseite eine große Glasfront realisiert.

Das Haus ist exakt quadratisch und verfügt über moderne Haustechnik wie eine Sole/Wasser-Wärmepumpe.

Der großzügige Bungalow verfügt über alle nötigen Zimmer. Neben einem geräumigen Wohn-/Essbereich entschieden sich die Bauherren für eine offen Küche. Außerdem gibt es zwei Schlafzimmer mit Ankleide und geräumigem Badezimmer. Hinzu kommen ein WC sowie ein Technikraum.

132,5 Quadratmeter – Sonnleitner Bungalow Hechter

Beim Bungalow Hechter von Sonnleitner wurde dem rechteckigen Hauptgebäude über Eck eine Doppelgarage samt angegliedertem Haustechnikraum nahtlos angesetzt, wodurch der große Terrassenbereich besonders windgeschützt ist.

Harmonisch anmutend zeigt sich die Fassade aus Holz und Putz, optimal gelöst durch die Kombination der beiden patentierten Klimawandsysteme Twinligna® und Monoligna®. Auch viele Details im Innenbereich überzeugen: Ob es sich um den schönen Sichtdachstuhl oder um den optimal platzierten Mittelgang mit freiem Blick zum First handelt.

Rechts der Diele befindet sich das Kinderzimmer, während links ein Hauswirtschaftsraum sowie ein WC realisiert wurden. Der an die Diele angeschlossene Koch-/Ess- und Wohnbereich wurde offen und als Durchgangszimmer gestaltet. Dahinter befindet sich das Elternschlafzimmer sowie ein Bad und ein kleiner Raum für die Haustechnik.

143 Quadratmeter – FingerHaus Nivo 140F

Die klar definierte Architektur ihres kubistischen Flachdach-Bungalows und die riesigen bodentiefen Fenster vermitteln den Bauherren Urlaubsfeeling. Bereits vom Eingang aus blickt man durch den Wohn- und Essbereich hindurch in den Garten.

Das offene Wohnkonzept mit hellen, lichtgrau getönten Wänden, Böden und Möbeln unterstreicht diesen Eindruck. Hier ist einfach Platz für alles: Fürs großzügige Leben zu zweit, aber auch für Gäste, zu denen auch die eigenen Kinder zählen.

Das Gästezimmer erreicht man ebenso wie ein kleines Duschbad durch die Garderobe. Von der Diele am Eingang aus hat man dann seinen kleinen Bereich ganz für sich. Hinter dem geräumigen Koch-/Wohn- und Essbereich befinden sich dann die Privaträume des Ehepaares sowie ein Arbeitszimmer. 

146 Quadratmeter – ViebrockHaus Edition 500B

Der Winkelbungalow Edition 500 B von ViebrockHaus wurde massiv erbaut und verfügt über ein Winkelwalmdach. Dank modernster Haustechnik, wie beispielsweise einer Photovoltaikanlage, ist er ein KfW-Effizienzhaus 40

Das Haus eignet sich für eine vierköpfige Familie. Die beiden Kinderzimmer könnten aber auch bequem als Arbeits- und Gästezimmer genutzt werden. 

Die Küche ist halboffen gestaltet, da sie mit einer zweiflügeligen Schiebetür vom Wohn-/Essbereich getrennt werden kann. Durch die L-Form des Winkelbungalows war es möglich eine überdachte Terrasse an den Wohnbereich anzugliedern.

Die Schlafräume befinden sich im anderen Teil des Hauses. Über einen gemeinsamen Flur gelangt man sowohl vom Schlafzimmer als auch von den beiden Kinderzimmern bequem ins Familienbad

147 Quadratmeter – RenschHaus Liberty

Die windgeschützte und einladend gestaltete Terrassebildet das räumliche und optische Zentrum des extravaganten Bungalows Liberty von RenschHaus. Alle wesentlichen Räume des täglichen Lebens, wie die Küche, Wohn-/ Esszimmer und auch das Schlafzimmer, sind zu dieser Oase hin ausgerichtet.

Beim Betreten des Bungalows wird man von einer geräumigen Diele empfangen. Angrenzend wurden ein WC, eine Abstellkammer sowie ein Hauswirtschaftsraum umgesetzt. Linkerhand befinden sich ein Büro spwie der Wohn-/Essbereich. Die Küche erreicht man geradewegs durch die Diele hindurch.

Im rechten Flügel des Bungalow wurden die Privaträume untergebracht. Neben einem großen Schlafzimmer mit Ausblick und einem Bad fand auch ein Gästezimmer Platz. Dieses kann alternativ als Kinderzimmer genutzt werden. 

155 Quadratmeter – Architekten Bungalow

Dieser Bungalow setzt auf Reduktion. Frei von Schnörkeln und unnötigen Dekorationen wirkt das Haus modern und puristisch.

Auch die Zimmer wurden reduziert gestaltet. Der Boden ist aus Sichtestrich und die Wände meist einfach weiß. Außerdem wurde der gesamte Bungalow barrierefrei realisiert.

Der Bungalow ist für zwei Personen ausgelegt. Das Schlafzimmer mit Ankleide und Badezimmer ist mit einer Tür vom Rest des Hauses abgetrennt. Wohn-/Ess- und Kochbereich sind offen und transparent gestaltet. Hinzu kommen Technik- und Hauswirtschaftsräume sowie ein Zimmer für Gäste.

164 Quadratmeter – KAMPA Claron

Die konzeptionelle Idee eines modernen Bungalows, die sich durch zeitlose Architektur und zeitgemäße Raumaufteilung kennzeichnet, konnte in diesem Bungalow perfekt realisiert werden.

Ziel war es, ein hohes Maß an Komfort auf relativ kompakter Fläche zu schaffen, ideal für Kleinfamilien oder Paare. Die Eingangs- und Terrassenüberdachung wurde dabei gleich in die Architektur integriert, um somit die Innenräume nach außen zu erweitern und zusätzliche gemütliche und geschützte Flächen im Außenbereich zu schaffen.

Der durchdachte Grundriss schafft im Erdgeschoss auf 109 Quadratmetern klar gegliederte Zonen für die einzelnen Bereiche des Lebens, ohne dabei Offenheit einzubüßen.

Highlight und zentraler Mittelpunkt ist ein intelligentes Schrank- und Raumteiler-Element aus Holz, das dem Raumkonzept einen extravaganten Designanspruch verleiht. Ausgestattet mit integrierten Schiebetüren, können die einzelnen Bereiche flexibel an unterschiedliche Wohnsituationen angepasst werden.

Durch einen Wohnkeller wird der Bungalow um 55 m² erweitert. Er ist über eine offene Treppe erreichbar, der optionale Einbau eines Homelifts gewährleistet bei Bedarf Barrierefreiheit. Extrabreite Lichtfluter versorgen das Untergeschoss mit Tageslicht, die effiziente Dämmung inklusive angenehmer Fußbodenwärme sowie hochwertiger Ausstattung ermöglichen eine ausgezeichnete Wohnqualität.

So können die Räume als Hobby-, Fitness- oder Büroräume genutzt werden. Mit einer Außentreppe ist eine getrennt zugängliche Einliegerwohnung realisierbar – beispielsweise für eine Pflegekraft. Dank dem einzigartigen MultiTec Wand- und Fassadensystem ist die Hausfassade mehr als nur Fassade. Qualitativ hochwertige Natursteine veredeln den ersten Eindruck auf Anhieb und runden das Erscheinungsbild ab.

165 Quadratmeter – Architekten Bungalow

Dieser moderne Bungalow wurde mit Flachdach und in Holzbauweise realisiert. Er ist nicht unterkellert, da der Grundwasserstand auf dem Grundstück umfangreiche Baumaßnahmen erfordert hätte. Aufgrund von Hochwassergefahr wurde das Haus zusätzlich auf einen 60cm hohen Sockel gesetzt, was für eine schwebende, leichte Optik sorgt.

Die Bauherren legten großen Wert auf Ökologie und Wohngesundheit. Deshalb wurden viele Teile aus Holz gefertigt und im Innenraum kamen beispielsweise Lehmbauplatten zum Einsatz. Dadurch ist die Konstruktion diffusionsoffen und frei von Schadstoffen.

Die Zimmer sind bei einer Wohnfläche von 165mgeräumig.

Der Bungalow bietet auf einer Wohnfläche von 165m2 Platz für eine dreiköpfige Familie. Das Haus verfügt über zwei Schlafzimmer mit gemeinsamem, angegliedertem Badezimmer. Alternativ kann er von einem Paar bewohnt werden und das andere Zimmer als Gästezimmer genutzt werden. Der Wohn- und Essbereich wurde mit angegliederter Küche transparent gestaltet. Auch für ein Arbeitszimmer und die Haustechnik bietet der Bungalow Platz.

180 Quadratmeter – GUSSEK HAUS Piemont

Schlicht, puristisch und sehr luxuriös kommt dieser kubische Flachdachbungalow daher. Bungalow "Piemont" bietet eine Wohnfläche von 180 m2

Der Bungalow Grundriss ist in U-Form gehalten. Das Erdgeschoss ist dank bodentiefer Fenster lichtdurchflutet und hell. Die Grenzen zwischen innen und außen verschwimmen dank der Terrassen-Schiebetüren, der parkähnliche Garten erweitert den Lebensraum.

Der linke Teil des Erdgeschosses ist dem Rückzugsbereich mit Schlaf- und Wellnessbereich vorbehalten. Die freistehende Wanne im edlen, weiß gehaltenen Schlafzimmer direkt vor der Fensterfront zum Garten ist ein besonderes "Schmankerl".

Rechterhand der Diele erschließen sich Garage, Speisekammer, Koch- und Wohnbereich. Sowohl der Koch- und Wohnbereich in der rechten Hälfte, als auch der Schlaf- und Wellnessbereich in der linken Haushälfte verfügen über große Glasflächen und bieten einen Ausblick in den Garten.

Alle Wohnräume sind durch eine geschickte Grundrissplanung von der Straße abgeschottet, bieten Ruhe und Entspannung.

218 Quadratmeter – FingerHaus Bungalow

Der Winkelbungalow vom hersteller FingerHaus bietet auf rund 218m2 Wohnfläche reichlich Platz und ist für einen Zweipersonenhaushalt konzipiert. Das Haus besteht aus einer Holzrahmenkonstruktion in Großtafelbauweise und wurde mit einem Walmdach ausgestattet. Bei der Fassadengestaltung wurde Putz gewählt. 

Beim Betreten des Hauses wird man von einer geräumigen Diele empfangen. Von dort gelangt man sowohl in die Küche, als auch in den geräumigen Wohn- und Essbereich. Im rechten Teil des Winkelbungalows befinden sich das Gäste- bzw. Arbeitszimmer, Bad und Schlafzimmer. Zusätzlich bietet das Haus auch ein Gästebad. 

240 Quadratmeter – Architekten Bungalow

Der frei geplante Winkelbungalow schafft eine gelungene Verbindung zwischen Innen- und Außenbereich. Zur Straßenseite hin ist er schlicht und zurückhaltend gestaltet. Auf der Rückseite hingegen verfügt er über ein Atrium und durchgehend verglaste Fassaden. 

Durch die sorgfältige Auswahl der Materialien, die sich im Innen- und Außenbereich wiederfinden ist der Übergang nahezu nahtlos. Außerdem ist das Haus mit einer Erdwärmepumpe sowie einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. 

Im rechten Flügel befindet sich der Wohn-/Essbereich sowie die Küche. Außerdem gliedert sich der Elternbereich mit Schlafzimmer, Bad, Sauna und Ankleide an. 

Im linken Flügel finden die Kinderzimmer und ein Büro Platz.

Was kostet ein Bungalow?

Die Preise für einen Bungalow variieren je nach Größe des Hauses, der Ausstattung und den Wünschen der Bauherren. Ein FlyingSpace Modul mit 30m2 von SchwörerHaus gibt es beispielsweise ab rund 113.000€ (Stand Juli 2021), einen klassischen Bungalow ab 233.000€ (Stand Juli 2021). Der Bungalow Nivelo von FingerhutHaus hingegen kostet rund 359.000€ (Stand Mai 2021). 

Außerdem kann ein Haus schlüsselfertig oder ausbaufertig übergeben werden, was ebenfalls Unterschiede im Preis hervorruft. Auch die Entscheidung über die Dachform sowie die Fassadengestaltung wirken sich auf den Preis aus. Am besten lassen Sie sich unverbindlich bei einem Fertighaushersteller oder einem Architekten beraten. 

Gästezimmer im Dachgeschoss

Das ausgebaute Dachgeschoss eignet sich ideal zur Einrichtung eines Gästezimmers. Wir zeigen, worauf…

Bauherrentage

An den Bauherrentagen können sich Bauinteressierte Tipps und Tricks zum Hausbau abholen.

HUF Haus ART 4

HUF HAUS eröffnet im Ausstellungspark in Leipzig ein neues Musterhaus.